Eingabefeld Autoren - Drop-Down-Menü zu breit - verdeckt PDF

Herbert S. hinzugefügt 9 Monaten her
bekannt

Was mich schon immer nervte, aber ich mich bisher nie zu fragen traute ;) - kann ich als "Normaluser" die Größe bzw. besser die Breite des sich öffnenden Drop-Down-Menüs im Autorenfeld (Herausgeberfeld) beeinflussen? Hintergrund meiner Frage: die überdimensionierte Breite des Menü-Fensters verdeckt regelmässig - auch wenn der Autorenname "nur" 30 Zeichen und weniger aufweist - den halben Bildschirm und verhindert so erfolgreich so das Lesen von Informationen aus einem angehängten PDF-File - siehe unten. 014a63c6de9534bc16b11819c47a6f09

Antworten (2)

Foto
1

Guten Tag Herbert

Ich bin relativ sicher, dass in der Liste der Personen und Institutionen ein "Fehleintrag" ist. Damit meine ich, dass viele Personennamen in einem einzigen Feld eingetragen wurden und mangels Strichpunkte nicht in ihre Einzelnamen zerlegt wurden.

Bitte blättern Sie unter "Listen" > "Personen und Institutionen" die Liste durch, bis Sie auf den sehr langen Eintrag treffen. Doppelklicken Sie dort auf den verknüpften Titel und korrigieren Sie im Autorenfeld die Trennzeichen für die Personen-Zeichen.

Vielleicht lag ich aber mit meinem Verdacht auch ganz falsch?

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter M.,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Natürlich habe ich unter Listen - Personen und Institutionen nachgesehen vorher. Und es gibt dort tatsächlich längere Einträge als die oben im Bild zu sehenden Autorennamen - jedoch keiner reicht bei weitem an die Breite des Feldes heran, wie es im Bild oben angezeigt wird. Ich bin kein Software-Entwickler oder "Programmierer*in" - aber ich könnte mir vorstellen, das es möglich ist in den Programmzeilen die Breite dieser Drop-Down-Menü-Fenster festzulegen - ob nun statisch mit einer festen Breite oder variabel - das müsste wohl abhängig von der Anzeige eine Abfrage durchgeführt werden, welche Namen aktuell in der Anzeige zu sehen sind, um danach dann die Breite des Fensters zu variieren - aber das kann ich nicht wissen - vielleicht weiß da doch einer der schlauen Citavianer, die Citavi "kreiert" haben :) - einen Rat? Ìch warte einfach mal, was ich noch erfahren kann dazu. Nochmals vielen Dank für die Reaktion auf meine Anfrage.

Herbert

Foto
1

Hallo Herbert

Würden Sie mir die CTV5-Datei einmal zur Prüfung senden?

Zum Übermitteln der Datei verwenden Sie bitte unsere geschützte Upload-Möglichkeit:

http://www.citavi.com/transfer

Bitte verwenden Sie dieselbe Mail-Adresse wie für die ursprüngliche Anfrage an uns und geben Sie in das Feld "Nachricht" des Upload-Formulars die Ticket-ID dieser Support-Anfrage ein: #166250 . Wir sichern Ihnen zu, dass die Datei nicht in fremde Hände gerät.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter M.,

ich muss leider für heute unterbrechen - wir haben in Kürze ein Hardware-Upgrade im Netzwerk - deshalb stoppe ich Citavi für heute. Ich habe aber nochmals über Listen - Personen und Institutionen - die Liste durchgesehen - es sind soweit ich es erkenne keine ";" vergessen worden - die Institutionsbezeichnungen sind wirklich so lange - und sollen vollständig im Zitat auch erscheinen. Ich werde morgen nochmals die Datenbank überprüfen und ggf. auch "Test-Korrekturen" anbringen - aber ein Dilemma scheint es schon zu sein - hat man lange Namen von Institutionen, wird das Fenster breiter - und dann überdeckt es die PDF-Datei in der rechten Spalte der Anzeige. Vielen Dank erst einmal für die angebotene Hilfe!

Herbert

Foto
1

Hallo Herbert

Ich sehe, dass auch in Citavi 6 sich die Breite des Dropdown-Felds nach der Länge des längsten Eintrags richtet. Ich erfasse ein Bug-Ticket.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Guten Morgen, Peter M.

wie ich aus einer nochmaligen Überprüfung der Datenbank ersehe, habe ich tatsächlich "überlange" Institutionsbezeichnungen im Vergleich mit den Autorennamen. Ich werde versuchen, dies Bezeichnungen zu kürzen, soweit es mir im Rahmen des Regelwerkes möglich ist. Diese Kürzungen werden das Problem vorerst nicht lösen, aber abmildern. Ein Upload ist deshalb aus meiner Sicht nicht notwendig. Nur so ein Gedanke eines "Nicht-Programmierers" :) - könnte man nicht einen überlangen Institutionsnamen "umbrechen", in einen mehrzeiligen Eintrag? Das würde mein Problem lösen, denke ich.

Vielen Dank nochmals für die angebotene Hilfe

Herbert


P. S. Aus meiner Sicht kann das Ticket "geschlossen" werden.

Foto
1

Guten Morgen Herbert

Danke für Ihren Beitrag zur Verbesserung von Citavi. Es wird noch etwas dauern, bis der Einfluss in das Programm findet - er geht aber nicht unter.

Ich wünsche einen guten Start in den neuen Tag.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)