Citavi Word Assistent für Mac und fehlendes Literaturverzeichnis

Melanie W. hinzugefügt 7 Monaten her
beantwortet

Hallo :-)

ich bin von einem WindowsPC mit Citavi 6 auf einen Mac umgezogen. Soweit hat alles geklappt (Einrichtung Web Beta und Einrichtung CitaviAssistent in Word) aber bei meinem aktuellen Projekt ist das Literaturverzeichnis verschwunden. Wie bekomme ich das wieder hin?


Beste Grüße

Melanie

Antworten (4)

Foto
1

Guten Morgen Melanie

Welchen Zitationsstil haben Sie im Citavi Assistant ausgewählt?

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

entschuldige die späte Antwort. Es ist DGP 4 als Zitationsstil ausgewählt.


Beste Grüße

Melanie

Foto
1

Hallo Melanie

Der DGPs-Stil sollte - im Gegensatz zu einigen Fussnoten-Stilen - ein Literaturverzeichnis erstellen. Bitte versuchen Sie diese Lösung:

  1. Klicken Sie im Citavi Assistant auf das Zahnrad-Symbol.
  2. Klicken Sie auf "Literaturverzeichnis".
  3. Aktivieren Sie die Option "Kein Literaturverzeichnis einfügen".
  4. Klicken Sie auf das OK-Icon, um die Einstellungen für das Literaturverzeichnis zu schliessen.
  5. Klicken Sie auf das OK-Icon, um die Einstellungen für die Optionen zu schliessen.
  6. Klicken Sie auf den blauen Balken "Änderungen speichern und formatieren".
  7. Gehen Sie in Word ganz an das Ende des Dokuments.
  8. Fügen Sie dort einen leeren Absatz ein.
  9. Weisen Sie dem Absatz die Word-Formatvorlage "Standard" zu.
  10. Klicken Sie im Citavi Assistant auf das Zahnrad-Symbol.
  11. Klicken Sie auf "Literaturverzeichnis".
  12. Deaktivieren Sie die Option "Kein Literaturverzeichnis einfügen".
  13. Klicken Sie auf das OK-Icon, um die Einstellungen für das Literaturverzeichnis zu schliessen.
  14. Klicken Sie auf das OK-Icon, um die Einstellungen für die Optionen zu schliessen.
  15. Klicken Sie auf den blauen Balken "Änderungen speichern und formatieren".

Sehen Sie jetzt Ihr Literaturverzeichnis wieder?

Foto
1

Hallo Peter,

wenn ich ein neues Zitat einfüge erscheint jetzt der Literaturnachweis im Literaturverzeichnis. Aber meine vorher eingefügten Quellen nicht.

Zusätzlich ist mir noch aufgefallen, dass der Quellennachweis im Text nicht immer zum Zitationsstil passt. Als Beispiel: manchmal erscheint eine Quelle als (Autor A, Autor B, Autor C, Jahr, Seite)-> das ist richtig nach DGP´4 und dann habe ich wieder die gleiche Quelle als nur als (Autor A et al. Jahr, Seite) was nach Zitationsstil falsch ist.


Liebe Grüße

Melanie

Foto
1

Hallo Melanie


Wenn der neue Nachweis einen Eintrag im Literaturverzeichnis erzeugt, aber die bisherigen Quellen im Literaturverzeichnis nicht aufgeführt sind, wurden die vom Citavi Assistant eingefügten Felder zwischenzeitlich einmal in Text konvertiert. Dafür kann es mehrere Gründe geben:

Da der Citavi Assistant anders als Citavis Word Add-In noch keine Sicherungskopien Ihrer Word-Dateien anlegen kann, müssten Sie die vermissten Quellen nochmal neu einfügen, damit diese im Literaturverzeichnis gelistet werden.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

... ich vergass, auf den vermeintlichen Fehler im Stil zu antworten. Unter der Annahme, dass Sie die Personen in Citavi korrekt erfasst haben, ist es möglich, dass Sie Autoren-Teams zitieren, die sich unterschiedlich zusammensetzen. Weil "Müller 2017a" und "Müller 2017b" nicht die identische Personengruppe ist, gibt der Stil soviele Personennamen im Text aus, bis deutlich wird, dass es sich um verschiedene Teams handelt.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

ja ich hatte zwischendurch tatsächlich die Officeversionen gewechselt. Dann mache ich mich mal an das neu einfügen.

Vielen Dank!

Freundliche Grüße

Melanie

Diese Diskussion wurde geschlossen. Bitte erstellen Sie bei Bedarf einen neuen Beitrag.