Punkt am Ende einer Fußnote (mal) im grauen Bereich, mal doppelt?!

Eagle E. hinzugefügt 2 Monaten her
beantwortet

Hallo,

meine Fußnoten haben alle einen Punkt zum Schluss. Doch ab und zu verschwinden die alle, gerade wenn ich Mehrfachnachweise erweitere oder kürze. Die Punkte kommen dann eigentlich alle wieder sobald ich z.B. eine neue Quelle einfüge.

Ab und zu kommt es aber auch vor, dass ich einen Text in der Fußnote vor und nach der Quelle habe und auch mal einen Punkt manuell setze.

So kommt es vor, dass ab und zu 2 Punkte plötzlich da sind. Mein manuell gesetzter und wahrscheinlich der den Citavi später wieder "nachkorrigiert".

Manche Punkte sind in dem Citavifeld im grauen, manche im Citavifeld, aber außerhalb des grauen Bereichs. Siehe Anhang.


Kennt jemand die Problematik und weiß wie ich sicherstellen kann, dass

1) der Punkt immer innerhalb des grauen Bereichs ist und

2) es garantiert nicht zu solchen 2 Punkten im nachhinein kommen kann

?

Kommentare (3)

Foto
1

Hallo Eagle Eye,

vielen Dank für Ihre Frage.

Vorab: Es ist sehr wichtig, dass Sie auf keinen Fall in die grauen Felder oder in den schwarzen Rahmen eines Citavi-Felds schreiben dürfen.

Bitte nutzen Sie ggf. die Pfeiltaste (nach rechts), um das von Citavis Word Add-In eingefügte Feld (ein sog. Inhaltssteuerelement) zu verlassen:

https://www.screencast.com/t/NEtEmgpxu

Um die Abschlussinterpunktion bei allen Nachweisen wieder zum Vorschein zu bringen, NACH denen kein weiterer eigener Text folgt, klicken Sie in Citavis Word Add-In im Reiter Citavi auf Aktualisieren:

https://www.screencast.com/t/s82CaubZNdr [Screenshot]

Wenn Sie die Funktion "Automatische Ausgabe eines Punktes bei Nachweisen am Ende von Fußnoten" nutzen, wird der Punkt aber tatsächlich entfernt, sobald Sie weiteren Text hinter dem Nachweis in der Fußnote ergänzen.

Der Hintergrund ist, dass Citavi nicht wissen kann, ob Sie bei zusätzlichem Text überhaupt noch einen Punkt benötigen. Beispielsweise könnten Sie folgendes schreiben:

14) Vgl. Müller 1994, S. 5. Ähnlich argumentieren auch Schmidt 2013, S. 7f., und Kunz 1998, S. 144 (nicht jedoch in seinen späteren Werken).

Wie Sie sehen, endet oben das erste Zitat mit einem Punkt, das zweite mit einem Komma und das dritte mit einem Leerzeichen. Würde der Zitationsstil immer noch einen Punkt setzen, so könnten Sie diesen nicht einfach löschen und durch ein anderes Zeichen ersetzen, denn jedes Mal, wenn Sie im Word Add-In Ihre Inhalte aktualisieren, würde der Stil bzw. das Word Add-In den Punkt wieder herstellen.

Für Ihre praktische Arbeit bedeutet das, dass Sie beim Einfügen von ergänzendem Text davor selbst die jeweils richtige Interpunktion ergänzen.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hier mal ein Bild wie ich den äußeren Punkt gesetzt hatte, weil im grauen noch kein Punkte da war. Später kam plötzlich ein Punkt im grauen dazu. So waren es dann wie auf dem Bild zu sehen dann 2 Punkte.

Dateien: 2x.JPG
Foto
1

Hallo Eagle Eye,

vielen Dank für Ihre Frage.

Verstehe ich das richtig, dass der Punkt innerhalb des grauen Citavi-Nachweises auch nicht verschwindet, wenn Sie in Citavis Word Add-In im Reiter Citavi auf Aktualisieren klicken, s. https://www.screencast.com/t/s82CaubZNdr [Screenshot]?

Falls ja, überprüfen Sie bitte alle Komponente im Fußnoten-Regelset, ob versehentlich ein Punkt im Feld "Interpunktion danach" eingetragen ist und entfernen diesen.

Viele Grüße

Susanne

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)