Rechtschreibkorrektur-Einstellung geht verloren

lutz n. hinzugefügt 3 Monaten her
unbeantwortet

Hallo,

seit einiger Zeit (bestimmt schon seit zwei Versionen) habe ich das Problem, dass ich ein Zitat in Citavi aufnehme und schließe und anschließend, wenn ich in dieses Zitat klicke, um etwas direkt oder im Fenster zu ändern, die Rechtschreibkorrektur sich automatisch auf Englisch zurückstellt (nicht immer, aber meistens). Wenn ich sie dann anschließend wieder auf deutsch umstelle, bleibt sie fortan erhalten. Das passiert anscheinend nur bei neu aufgenommenen Zitaten, bei älteren jedoch nicht.

Ich nutze Version 6.8 mit Standardkorrektursprache Deutsch. (Allerdings ändere ich die seit ein paar Monaten mitunter auf Italienisch - vielleicht hängt das damit zusammen?).

Das passiert sowohl bei lokalen, als auch bei Cloud-Projekten.

Kommentare (3)

Foto
1

Hallo,

da wir hier möglicherweise einem Bug auf der Spur sind, darf ich fragen wie Sie das Zitat in diesen Fällen erfasst haben?

Markieren Sie dazu den Text in der Vorschau oder fügen Sie den Text des Zitates per copy & paste ein, z.B. wenn das PDF mit einem externen Reader geöffnet ist?

Viele Grüße

Anne

Foto
1

Hallo,

ich habe eine ähnliche Frage, deshalb stelle ich sie hier. In meinem Fall handelt es sich um aus pdf-Dateien kopierte Textpassagen, die Citavi automatisch auf die englische Rechtschreibung überprüft. Selbst wenn ich sie auf 'deutsch' ändere und das Fenster schließe, werden sie beim nächsten Öffnen wieder als 'englisch' angezeigt.

Foto
1

Hallo,

könnten Sie mir noch ein paar Fragen beantworten:


1. Welche Version von Citavi nutzen Sie?

2. Ist die Standard-Korrektursprache auf "Deutsch (Deutschland)" eingestellt? Sie können das prüfen, wenn Sie im Menü "Extras" > "Rechtschreibung" auswählen.

3. Mit welchem Programm sind die PDF-Dateien geöffnet, wenn der Text kopiert wird?

Viele Grüße

Anne

Foto
1

Hallo,

sehr gerne:

1. Citavi 6.8.0.0

2. Ja

3. Vorschau, ich arbeite am MacBook, citavi ist in Parallels geöffnet

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Foto
1

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Dürfte ich Sie bitten ein Fehlerprotokoll zu erstellen, das Ihre Schritte in Citavi aufzeichnet? Gehen Sie dazu bitte wie hier beschrieben vor:

https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?finding_bugs_in_citavi.html

Statt der erneuten Fehlerbeschreibung nennen Sie bitte die #164675, damit wir das Thema zuordnen können. Vielen Dank.

Viele Grüße

Anne

Foto
Foto
1

Nein, ich habe den Text aus einem Buch abgetippt.

Foto
1

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Ich konnte den Fehler durch manuelles eintippen des Textes nicht reproduzieren. Das vorübergehende Umstellen der Korrektursprache auf Italienisch hatte Auswirkungen auf die dann neu erfassten Zitate. Nach dem Wechsel zur Korrektursprache Deutsch wurde diese aber bei der Eingabe wieder korrekt erkannt.

Bleibt die falsche Sprachzuweisung auch erhalten, wenn Sie das Zitat in ein Word-Dokument einfügen oder ist das nur im Projekt so?

Viele Grüße

Anne

Foto
1

Ich habe es ausprobiert, die (falsche) englische Rechtschreibung bleibt beim Zitieren in Word erhalten. Ich konnte auch jetzt erst antworten, weil gestern komischerweise den ganzen Tag dieses Phänomen nicht auftrat, und ich habe bestimmt 10-15 neue Zitate aufgenommen. Es bleibt mysteriös.

Foto
1

Hallo,

Um der Ursache für das problematische Verhalten zu klären, bitte ich Sie um ein Fehlerprotokoll, das Ihre Schritte in Citavi aufzeichnet, und zwar schon ab Programmstart.


Die Aufzeichnung des Protokolls ist leider etwas aufwendiger. Wir haben im Handbuch beschrieben, wie Sie vorgehen müssten: https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?finding_bugs_in_citavi_from_launch.html

Sobald die Sprache sich wieder ungewünscht umgestellt hat, senden Sie uns das Protokoll bitte zu.

Für Ihre Mühe herzlichen Dank im Voraus!


Viele Grüße

Jana

Foto
1

Hallo Jana,

es hat eine Weile gedauert, der Fehler trat - Vorführeffekt - jetzt ein paar Tage nicht auf. Heute aber wieder - ich habe die Logdatei an den Support hochgeladen.

Was vielleicht noch erwähnenswert ist: ich hatte in der Vergangenheit auch die Menüsprache von Citavi selbst (also nicht nur die Rechtschreibkorrektur) auf Italienisch umgestellt, arbeitet jetzt aber schon einige Zeit wieder mit der deutschen.

Viele Grüße

Lutz

Foto
1

Hallo Lutz,

vielen Dank für die Zusendung der Logdatei.

Es ist leider wirklich mysteriös, denn dort ist kein Fehler zu erkennen. Bei der Sprachprüfung werden nur Italienisch und Deutsch aufgeführt, nicht aber Englisch.

Viele Grüße

Anne

Foto
1

Also zumindest in den letzten drei-vier Wochen habe ich keine italienische Korrektur mehr verwendet. Heute habe ich wieder einige Zitate aufgenommen (abgetippt), da hatte ich bei jedem Zitat diesen Effekt, d.h. alles war beim ersten Öffnen automatisch auf Englisch gestellt.

Foto
1

Hallo Lutz,

Sie hatten berichtet, das das Phänomen sowohl bei lokalen als auch bei Cloud-Projekten auftritt.

Um das Problem weiter zu untersuchen, möchte ich Sie freundlich bitten, uns vorübergehend in Ihr Cloud-Projekt einzuladen.

Wenn Sie damit einverstanden sind, gehen Sie bitte diese Schritte:

1. Starten Sie Citavi 6.

2. Klicken Sie im Startfenster hinter dem Namen des Cloud-Projekts auf das Personen-Icon.

3. Tragen Sie in das Feld "E-Mails" die E-Mail-Adresse "service@citavi.com" ein. Wählen Sie als Rolle "Autor".

4. Tragen Sie in das Feld "Kurzmitteilung" ein: Ticket-ID-164675.

5. Klicken Sie auf "Einladen".

6. Wir erhalten eine E-Mail, sobald das Projekt für uns freigegeben wurde.

Sobald wir unsere Untersuchung abgeschlossen haben, werden wir uns selbst aus Ihrem Cloud-Projekt wieder ausladen.

Viele Grüße

Anne

Foto
1

Ich hatte jetzt bei mehreren Cloudprojekten gearbeitet, der Effekt ist da komischerweise wieder nicht aufgetreten, bei einem lokalen jedoch ständig. Jetzt habe ich einfach den Titel, an dem ich gerade arbeite, in ein neues Cloud-Projekt kopiert und ihn dort weiter bearbeitet. Hier ist es quasi ständig der Fall, dass die eingegebenen Texte beim erneuten Öffnen des Wissenselementes auf Englisch (USA) umgestellt werden. Als Nebeneffekt habe ich festgestellt, dass wenn ich das Zitat wieder auf deutsch umstelle, ein zuvor zum benutzerdefinierten Wörterbuch hinzugefügtes Wort wieder als potentiell falsch markiert wurde.

Wenn ich ein Zitat dann wieder auf Deutsch zurückgeändert habe, scheint es meist seine Zuordnung zu behalten (wobei ich hier aber auch schon Ausnahmen beobachtet hatte).

Wenn ich hingegen das selbe Projekt auf meinem Laptop öffnen (mit derselben Citavi-Version) funktioniert alles normal, die Texte werden alle als deutsch erkannt.

Foto
1

Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass mein Windows (allerdings auf beiden Rechnern) auf Bedien-/Menüsprache Italienisch umgestellt ist, die Tastatur jedoch deutsch.

Foto
1

Was mir heute, als ich an einem anderen Projekt gearbeitet habe, aufgefallen ist: wenn ich dort aus der Zwischenablage einen Text in ein Wissenselement reinkopiere, wird dieser automatisch als Englisch interpretiert, obwohl es sich um einen gemischtsprachlichen (it./dt.) handelte und dieser von der Quelle her (eine Software) sicher keine Sprachkennzeichnung mitbekommen hat (eine Software).

Foto
1

Hallo Lutz,

herzlichen Dank für die Rückmeldungen und die Projekteinladung.

Ich habe den Fehler für meine Kollegen in der Entwicklung erfasst. Bisher ist hier (wie Sie auch beschreiben) noch kein einheitliches Muster erkennbar, weshalb wir noch nach der genauen Ursache suchen.

Viele Grüße

Anne

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)