Mehrfachnachweise abweichend trennen

Lukas S. hinzugefügt 51 Tagen her
NEU

Anschließend an den Beitrag von vor 2 Jahren (https://help.citavi.com/topic/mehrfachnachweise-unterschiedlich-trennen) fände ich eine Mögleichkeit im Word-Add-in nicht schlecht, mit der man zusätzlich zum Präfix die Trennung ändern kann. Dann könnte man auf spontanen Klick hin abweichend vom Zitationsstil einen Punkt, ein Leerzeichen, einen Halbgeviertstrich oder auch ein Komma einfügen (oder ein Semikolon, sofern das nicht Standard ist). Das ist bisher meines Wissens nach noch nicht möglich und wäre vielleicht einer kreativen Fußnotenverfassung ganz zuträglich.

Kommentare (1)

Foto
1

Hallo,

aber warum willst du in einer Arbeit das unterschiedlich handhaben?


Grüße


Bebbi

Foto
1

Grundsätzlich will ich der Vorgabe folgen, wenn ich Vgl. voranstelle oder so. Wenn ich den Mehrfachnachweis aber in einen anderen Satz integriere (für den sich eine Auflösung nicht wirklich lohnt) wäre es nicht übel.

Foto
1

Kannst du vielleicht ein Bsp. geben? Ich vermute, dass man dein Ziel vielleicht ganz anders besser erreichen kann. Du kannst z. B. ein zweites Regelset definieren für Belege und das verwenden wenn du das in den Satz einbaust "wie Lukas 2020 und Bebbi 2021 zu recht postulieren" statt (Vgl. Lukas 2020; Bebbi 2021), Das würdest du dann über OptionX als Schalter ansteuern.

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)