Kurzbelege entfernen

Florian A. hinzugefügt 17 Tagen her
unbeantwortet

Leider bekomme ich die Kurzbelege aus den Fußnoten nicht mehr raus. Ich hab versucht, die Option in Citavi unter Extras zu deaktivieren - switche ich aber in meine Word-File bleibt der Kurzbeleg egal ob ich ihn entferne oder neu setze.


Help

Kommentare (3)

Foto
1

Hallo Florian

Welchen Zitationsstil haben Sie in Ihrem Word-Dokument gewählt und welche Ausgabe wünschen Sie sich anstelle des Kurzbelegs?

Wenn die Kurzbeleg-Unterstützung aktiviert wurde, wird das Feld "Kurzbeleg" automatisch gefüllt und auch ausgegeben.

Ändern Sie den Eintrag im Feld "Kurzbeleg" sollte sich aber auch das Ergebnis in Ihrem Word-Dokument ändern.

Sind die Nachweise in Word noch grau hinterlegte Felder, wenn Sie hineinklicken?

Viele Güße

Jana

Foto
1

Hallo Jana,

Ich habe "Theisen 17th Edition - Chicago" gewählt.


Leider kann ich den Zitationsstil nicht mehr anwählen da ich ihn schon importiert habe. Ein ähnlicher Zitationsstil ist allerdings dieser hier - das wäre ungefähr meine Erwartung:


87f60916f2281d0b4ae4e8edd690fa74

Leider bekomme ich nur die Kurzform:

0e9dd4f90fbc3c3810335e0de6d050ae

selbst wenn ich dieses Kästchen deaktiviere:

31c1faae66310ed4332707324718ad3f

Wenn ich das Kästchen deaktiviere und OK clicke, wechsle ich zurück in das Word-Dokument.

Dort gehe ich an eine gewünschte Stelle und clicke erneut "Einfügen" links in der Citavi Leiste und immer noch kommt der Kurzbeleg anstatt die Fußnote wie beschrieben in der Beispielübersicht vom Zitationsstil "Theisen 17th Ed. Chicago"

fb054a534f7337b86dffe4fc24ab247a

Foto
1

Hallo Florian

Der Zitationsstil "Theisen, 17th ed. (Chicago-Style)" gibt in der Fußnote nur ein Titelstichwort aus. Die Stilvorschau zeigt in der Tat den gesamten Titel, da das Feld "Kurzbeleg" dort nicht ausgegeben werden kann (in der Regel ist es auch deaktiviert).


Möchten Sie den Stil verwenden, aber anstatt der Titelabkürzung im Feld "Kurzbeleg" den gesamten Titel in der Fußnote ausgeben, bearbeiten Sie bitte den Zitationsstil.

Im Stileditor wechseln Sie zum "Unklaren Dokumententyp". Beim "Regelset Fußnote" löschen Sie die Komponente "Kurzbeleg" und ziehen stattdessen von links die Komponente "Titel" an dessen Stelle, siehe Screenshot.

Möchten Sie vor dem Titel keinen Doppelpunkt, erstellen Sie bitte stattdessen eine neue Titel-Komponente. Dort tragen Sie das Komma im Feld "Interpunktion davor" ein.

Speichern Sie abschließend Ihre Änderungen am Stil und wählen Sie den Stil auch im Reiter "Citavi" in Word aus.

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Hallo Jana,


die Aussage in Ihrem ersten Absatz kann ich nicht ganz nachvollziehen. Auch bei Theisen sollte bei Erstverwendung der komplette Titel angezeigt werden und lediglich erst bei Wiederholung ein Kurzbeleg verwendet werden dürfen. Bei mir hingegen wird sofort ab Beleg Nummer 1 der Kurzbeleg verwendet. Zudem, war vor dem Importieren dieser Zip File noch der komplette Titel angezeigt worden - so wie eben in der Stilvorschau beschrieben. Ich verstehe nicht warum man das nicht zurücksetzen kann?

EDIT: Wo kann ich denn das Stichwort ändern, das in den Fußnoten beim Theisenstil erscheint? Bisher nimmt Citavi einfach das erste Wort des Titels so wie es scheint, dies ist aber manchmal nicht geeignet.

Danke


VG

Foto
1

Hallo Florian

Auf welcher Seite des Buches "Theisen, Manuel René; Theisen, Martin (2017): Wissenschaftliches Arbeiten: Erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeit, 17. Aufl., München: Vahlen, 2017." haben Sie den Hinweis gefunden, dass bei der ersten Zitierung der vollständige Titel in der Fußnote ausgegeben werden soll?

Zitationsstile, die das Feld "Kurzbeleg" verwenden haben einen "Fallback". Falls vergessen wurde, die Kurzbeleg-Unterstützung zu aktivieren, wird der gesamte Titel ausgegeben.

Sobald aber der Kurzbeleg definiert wurde - man aktiviert ihn nur bei Stilen, in deren Beschreibung der Hinweis zu sehen ist - greift der Fallback nicht mehr.

Das ist in der Tat unpraktisch, falls man die Kurzbeleg-Funktion versehentlich genutzt hat, den bishergen Stil aber weiterhin nutzen möchte.

Der Wunsch, den Kurzbeleg wieder "zurückzusetzen" steht bereits auf unserer internen Wunschliste für zukünftige Citavi-Versionen.

Zurück zur Ausgabe des Titels mit dem Stil gelangen Sie aktuell nur mit den beschriebenen Schritten über die Bearbeitung des Stils.

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Die Info habe ich im Netz gefunden unter https://www.bachelorprint.de/richtig-zitieren/deutsche-zitierweise/


Danke, das ist alles logisch erklärt. Ich habe auch probiert den Stil zu ändern, geht auch.


Wie kann ich aber nun auf einfachem Wege das Stichwort ändern, das im Kurzbeleg für einen Titel gewählt wird? Gibt es hierzu ein Feld in der Literaturverwaltung in dem ich das eintragen kann?


Bsp: Es sieht so aus als ob Citavi das erste Substantiv nimmt, dass er im Titel findet. Wenn ich jetzt das Stichwort "Überwindung" für unpassend halte, ich aber genau dieses Wert noch öfter Zitieren will, sollte es doch möglich sein im Citavi Programm für diesen Titel das Schlagwort zu ändern, dass im Word fortan standartmäßig übernommen wird sobald ich diesen Titel zitiere?

e1e1b42fed058a27d867180e7d5668bf

Foto
1

Hallo Florian

Danke für Ihren Link.

Die im Artikel von BachelorPrint beschriebene "deutsche Zitierweise" stammt vermutlich aus dem im Beispiel genannten Werk "Franck, Norbert & Joachim Stary. 2009. Die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. 15. Aufl. Paderborn: Ferdinand Schöningh".

Die Richtlinien dieses Buches haben wir noch nicht in einem Zitationsstil umgesetzt. Der Zitationsstil, den Sie bisher gewählt haben, ist eine Interpretation der Chicago-Zitierweise eines anderen Autors.


Zur Erklärung: Die "deutsche Zitierweise" gibt es nicht, sie wurde vermutlich von den Autoren Franck und Stary so bezeichnet, stellt jedoch eine weitere individuelle Richtlinie dar.

Die bessere Lösung wäre es, Sie wählen einen der genannten Standard-Stile wie MLA oder auch den den Stil "Chicago Manual of Style" direkt aus.

Der Theisen-Stil ist an deutschen Hochschulen weit verbreitet, sodass er auch eine gute Wahl ist!

Um einen der automatisch erstellten Kurzbelege zu ändern, klicken Sie in Citavi im Reiter "Titel" auf die blau hinterlegte Feldbezeichnung "Kurzbeleg" und tragen Ihren eigenen Kurzbeleg ein.

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Vielen Dank Jana, das war sehr hilfreich ! Nun habe ich das Feld "Kurzbeleg" und kann entweder die Citavi Vorlage verwenden oder einen eigenen Text eintragen.


Nun aber ein weiteres Problem. Wenn ich zum Beispiel diese Seite hier als Titel aufnehme - https://www.nzz.ch/feuilleton/coronavirus-kann-man-aus-historischen-vergleichen-etwas-lernen-ld.1546841 - und den Kurzbeleg anwähle, so ist die Vorgabe von Citavi "Reinhardt 2020". Ich wähle also manuell und tippe den Kurzbeleg "Warum historische Vergleiche in die Irre führen" ein. Zurück ins Dokument, aber leider übernimmt er meinen manuellen Kurzbeleg nicht - sondern nimmt immer noch die Citavi-Vorgabe.

dbe7817f43de38db49955c20c4f8ac0f


b56e928d777bd594cf1ba7623e55412c

Neustart von Word / Citavi hilft auch nicht


VG

Foto
1

Hallo Florian

Der vorherige Kurzbeleg Ihres Screenshots war "Reinhardt 2020", was aber kein Titelstichwort sein sollte. Hatten Sie die Kurzbeleg-Definition des Theisen-Stils importiert? Dieses Video zeigt die Schritte.

Ich vermute, dass Sie in Ihrem Word-Dokument bereits einen anderen Titel zitiert haben, ihn in Citavi gelöscht und später erneut in Ihr Projekt aufgenommen haben.

Das sind in den Augen von Citavi dann zwei Titel. Bitte gehen Sie die Schritte dieses Videos (zu Beginn), falls Sie auf dem Reiter "Nachweise" des Word Add-ins graue Fragezeichen vor dem Titel sehen.

Oder sehen Sie den Titel auf dem Reiter "Nachweise" überhaupt nicht mehr?

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Hallo Jana,

ich habe andere Titel probiert, die meinen geänderten Kurzbeleg angenommen hatten. Dies wirkte auf mich wie ein Bug. Nun habe ich nochmal alle Fußnoten entfernt - Datei gespeichert - Word geschlossen.


Danach habe ich nochmal (hatte das ja schon gemacht) - die Kurzbeleg-Definition des Theisen-Stils importiert, dann wie im Video "Alle Kurzbelege neu" gewählt. Kurzbeleg für den genannten Titel geändert und nun funktioniert es einwandfrei.


Scheint als müsse man einen kleinen Reset machen - also alle Belege löschen - nochmal die Definition imporiteren etc. um das zu beheben.


Auf jeden Fall funktioniert das jetzt.


Vielen Dank für die Unterstützung !


VG

Foto
1

Hallo Florian

Danke für die gute Nachricht, dass es nun funktioniert!

Viele Grüße

Jana

Foto