Erweiterte Recherche Bug

Thorsten H. hinzugefügt 5 Monaten her
gelöst

1) Wenn ich unter Recherche - erweitert etwas Eingebe: z.B. Autor: Jacobi und Jahr: 2004, dann das Fenster schließe und eine neue Suche anstoße, kommt es regelmäßig vor, dass die Felder verrutschen, dann steht der Autorenname plötzlich unter Jahr oder ähnliches. Das stört erheblich.

2) Wenn ich die obige Suche anstosse, möchte ich eigentlich primär nur die Artikel angezeigt bekommen, wo Jacobi Hauptautorin ist. Das nervt, dass dann immer hunderte Artikel angezeigt werden, wo sie auch Zweit- oder Drittautorin ist, dann muss ich erst mühselig durch Sortierung mich vorkämpfen. Wie kann ich schon bei der Suche verfügen, dass nur Jacobi angezeigt wird, wo sie Hauptautorin ist? (bzw. Erstgenannte)

Kommentare (1)

Foto
1

Guten Tag

Bitte teilen Sie mir mit, mit welcher Citavi-Version Sie arbeiten und welchen Katalog Sie durchsuchen.


Die vierstellige Versionsnummer der bei Ihnen installierten Citavi-Version finden Sie, wenn Sie bei einem geöffneten Projekt im Menü "Hilfe" auf "Über Citavi" klicken.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

5.7.1.0, , PubMed; LIVIVO, ZBMed Köln

Foto
1

Zu Punkt 2: Wenn ich Jacobi 2014 angebe unter alle Felder oder Jacobi + 2014 in Autor und Jahr, bekomme ich auch verschiedenste Jahre angezeigt. Ich möchte aber ja nur 2014 sehen!

Foto
1

Ich kann das Problem mit den Jahreszahlen nachstellen und habe ein bug-Ticket erfasst. PubMed hat kürzlich die API umgestellt, möglicherweise müssen wir die Verbindungsdatei an dieser Stelle anpassen. Das bedarf aber keines Updates/Upgrades.

Die Suche nach "Author - First" unterstützt Citavi noch nicht. Hier weiss ich noch nicht, ob die Ergänzung ein Programmupdate erfordert oder ob es auch möglich ist, die Funktionserweiterung über die Verbindungsdatei zu erreichen. (Sie können als Workaround nach der Spalte "Autor" im Recherche-Ergebnisfenster sortieren und nur die Titel importieren, die Jacobi an erster Stelle aufführen.)

Ich informiere an dieser Stelle über Fortschritte.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Herr Peter M.,

es liegt nicht an der API, weil dieser Fehler auch schon vorher auftrat.

Diese Author first-Suche halte ich für essentiell. Für solche Dinge kauft man sich ja gerade das Programm, damit man hiermit keinen Ärger hat. Es müsste doch möglich sein für einen Datenbankprogrammierer ein entsprechendes Programm zu schreiben um die Ergebnisse richtig zu filtern. Die Sortierung nach Author ist tatsächlich die einzige Möglichkeit, die aber unglaublich nervt.

PS Mir ist noch ein bug aufgefallen.

Wenn man mit CHROME (aktuelle Version auf google scholar geht und dort einen Artikel gefunden hat und auf importieren klickt sagt er zunächst dass er den importiert, zeigt dann aber oft auf, dass noch mehr Zitate importiert werden können und ob man nur den ersten Eintrag kopieren möchte. Wenn aber darauf klicken möchte, passiert nichts. Ist mir jedenfalls mehrfach schon so passiert.

Foto
1

Zu letzterem Punkt hab ich die Ursache gefunden. Es kommt auf den Anbieter, wenn man sich den Artikel von psycnet.apa.org z.B. zieht (also bei google scholar) klappt es nicht, bei anderen, z.B. Elsevier, klappt es dann. Man muss also rumprobieren

Foto
1

Guten Tag Thorsten

Wenn Sie unzufrieden mit Citavi sind, bitte ich Sie einen sog. Refund zu beantragen. Dazu schreiben Sie an service@citavi.com und Sie geben Ihre Bestellnummer von Cleverbridge an. Sie erhalten Ihr Geld zurück.

Keine Software ist fehlerfrei. Wichtig ist, dass Fehler schnell behoben werden. Dabei ist es hilfreich, wenn Entwickler und Anwender konstruktiv zusammenarbeiten. Darum bemühen wir uns.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Guten Tag Peter,

ich bin nicht per se unzufrieden, sonst hätte ich meine bisherigen Bücher nicht schreiben können, brauche keinen Refund. Ich freue mich auch, dass Sie so schnell geantwortet haben. Ich wollte nur feststellen, dass es für die Funktion des Programms essentiell ist, dass man bei Suche nach Jahr und Autor auch z.B. nur das jeweilige Jahr angezeigt bekommt und dass es toll wäre, wenn der Fehler rasch behoben werden könnte.

Gruss, TH

Foto
1

Beim nächsten Citavi-Start werden Sie feststellen, dass bei der PubMed-Suche auch das Feld "Erster Autor" in der erweiterten Recherche zur Verfügung steht. Das war Ihr Beitrag zur Programmverbesserung.

Dass Citavi auch Titel aus anderem als dem gesuchten Jahr fand, liegt an den Datensätzen in PubMed. PubMed nutzt auch die Datumsangaben im Feld "ePub", s. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25709110/. Das ist aber für Citavi-Nutzer nicht erkennbar, weil der Inhalt des Felds noch nicht in das Projekt übernommen wird. Das ist der nächste Fix, der ansteht.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Superbrillant, dass Sie das so rasch gefixt haben!!! Ich hätte noch einen Verbesserungsvorschlag. Nämlich egal was bei der Suche rauskommt, sollte (sowas gibts ja bei den meisten Programmen), dass die vom Programm ausgeworfene Liste mit einem Button "Filter" gefiltert werden kann nach allen möglichen Kriterien. So bekommt man dann relativ zügig das gewünschte Ergebnis.

Foto
1

Und noch ein Wunsch zur Weitergabe ans Team. Ich öffne ein Projekt und stelle mir den von mir gewünschten Citationsstil ein. Dann schliesse ich das Projekt (das ist jeweils ein Buchkapitel). Wenn ich dann ein neues anlege, ist wieder der Citationsbasisstil da und ich muss wieder von Hand umstellen. Das ist lästig. Vielleicht könnte man unter Einstellungen oder sonstwo ein Auswahlhäkchen anlegen, dass man den beibehalten kann auf Dauer.

Foto
1

Unter Citavi 5 wird nun bei PubMed auch das Datum des "ePub ahead of print" übernommen. So können Sie auch nachvollziehen, warum bei einer Suche nach Jahr = 2014 Treffer aus dem Jahr 2015 (mit ePub 2014) erscheinen.

Bitte neue Wünsche jeweils in eigenem Posting veröffentlichen. Diesen Bug-Bericht stelle ich jetzt auf gelöst.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)