Lokales Projekt kann nicht geöffnet werden

Anna L. hinzugefügt 11 Monaten her
unbeantwortet

Hallo liebes Citavi-Team,

ich nutze Citavi 6.3 und habe gerade meinen Laptop wechseln müssen. Ich habe meinen Dokumente->Citavi6 Ordner vom alten Laptop auf meinen neuen kopiert (also den Citavi6 Ordner auf dem neuen Laptop ersetzt), damit alle Projekte, besonders mein Lokales THESIS ANNA , auf dem neuen Laptop in CItavi6 vorhanden sind. Das Word Add in ist drin und ich kann Citavi öffnen. Jedoch kann ich in CItavi mein lokales Projekt nicht öffnen. Ich kann nur das zuvor am alten Laptop in die Citavi Cloud gesicherte Cloud Projekt öffnen, auch in Word nur das Cloud Projekt.

Wenn ich in Citavi 6 mein lokales Projekt öffnen möchte, welches ja nun auf dem neuen Laptop definitiv gespeichert ist, kommt immer die im Screenshot gezeigte Fehlermeldung, dass aufgrund google Drive irgendetwas nicht geht. Das verstehe ich leider nicht.

Könnt ihr mir helfen? Ich möchte das Projekt THESIS Anna als lokales Projekt auf meinem neuen Laptop haben. BZW ich möchte gern, dass es möglich ist, alle lokalen Projekte auch im CItavi auf meinem neuen Laptop zu öffnen. Wieso geht das nicht? Und was hat das mit google drive zu tun? Kann ich das irgendwie ausschalten, dass alles in onedrive gespeichert wird? Das möchte ich gar nicht.


Vielen Dank und liebe Grüße

Anna

Antworten (1)

Foto
2

Hallo Anna

Laut Screenshot nutzen Sie Citavi 6.7 (nicht 6.3) - und das ist gut so.

Der Dialog, den Sie sehen, ist keine Fehlermeldung, sondern eine Warnung. Wir möchten Sie damit auf die Risiken hinweisen, die damit verbunden sind, wenn Sie Ihre Projektdatenbank in OneDrive, Google Drive, Dropbox o.ä. Synchronisationsdiensten speichern. Der Fehlerdialog enthält einen Link zu dieser FAQ-Seite, in der wir die Risiken näher beschreiben: https://help.citavi.com/knowledge-base/article/vorsicht-vor-dropbox-onedrive-u-a. In dem genannten Artikel beschreiben wir auch, wie Sie das Problem lösen können.

Bitte schreiben Sie nochmal, wenn der Artikel nicht die Antworten gibt, die Sie erwarten.

Freundliche Grüsse

Peter

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)