Transfer der Inhalte bei Lizenzwechsel

Hannes W. hinzugefügt 50 Tagen her
beantwortet

Liebes Team, liebe Community,

ich stehe gerade am Anfang meines Dissertationsprojekts und ziehe die Nutzung von citavi (über eine entsprechende Campuslizenz von der Uni, an der ich arbeite) in Betracht.

Da es nicht ausgeschlossen ist, dass ich in Zukunft von der Uni, an der ich derzeit arbeite, an eine andere Uni wechsle, würde mich interessieren, ob ein Projekt, das man mit einer Campuslizenz angelegt hat, mit einer anderen Campuslizenz weiternutzen kann, ohne dass etwas verloren geht. Und wenn das geht, was dafür dann zu tun wäre?


Bzw. wenn das nicht gehen sollte, könnte man notfalls, solange die alte Campuslizenz noch "läuft", eine private Lizenz erwerben und so sicherstellen, dass nach Ablauf der Campuslizenz einerseits nichts verloren geht und ich andererseits auch ohne Einschränkungen an meinem alten Projekt weiterarbeiten kann!

Danke für eure Hilfe!

Kommentare (1)

Foto
1

Hallo Hannes,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ja, Sie können Ihre Citavi-Projekte (lokal und in der Cloud) auch mit einer anderen Lizenz fortführen, sofern diese auch für "Citavi 6 for Windows" gilt.

Solange Sie noch das Passwort für den Citavi Account kennen, spielt es zudem keine Rolle, falls Ihre E-Mail-Adresse einmal nicht mehr erreichbar sein sollte.

Sie können jederzeit Ihre private Mail-Adresse hinzufügen (und sollten dies idealerweise bereits frühzeitig tun): https://www.citavi.com/sub/manual-account/de/index.html?adding_your_email_address.html

Nach dem Wechsel an die neue Hochschule folgen Sie bitte dieser Anleitung ab dem Abschnitt "Campuslizenz abrufen, wenn Sie bereits einen Citavi Account erstellt haben": https://www1.citavi.com/sub/manual-account/de/index.html?adding_a_site_license.html

Sobald die alte Mail-Adresse nicht mehr gültig ist, können Sie eine andere Mail-Adresse als primäre Adresse festlegen und die alte Mail-Adresse entfernen: https://www1.citavi.com/sub/manual-account/de/index.html?changing_your_email_address.html

Nachdem Sie die alte Uni-Mail-Adresse entfernt haben, würden Sie sich kurz bei uns melden, damit wir die zugehörige alte Campuslizenz entfernen, um zu vermeiden, dass Sie eine störende Ablaufwarnung erhalten, obwohl ja bereits die neue Lizenz gültig ist.

Viele Grüße

Susanne