Zitatimport aus PDF mit AddOn: Probleme mit Seitenzahlen

J. D. hinzugefügt 3 Monaten her
beantwortet

Hallo zusammen,

ich lese PDFs auf dem iPad, markiere unterschiedlich farbig und importiere diese Markierungen mittels hier im Forum bekannten AddOn ("QuotationsToolbox" vom Nutzer @SirPounce - danke!) als Zitate der unterschiedlichen Kategorien. Klappt soweit toll außer bei Monografien, wo es keine manuell eingegebene Page Range gibt.


PROBLEM: Das AddOn erstellt die Seitenzahlen anhand der Position in der PDF-Datei. Diese stimmen nicht immer mit den Seitenzahlen überein (etwa wegen nicht nummerierter Einleitung oder Cover als Teil der PDF, etc.)

FRAGE 1: Lassen sich die Seitenangaben aller Zitate eines Titels um x-Seiten automatisch erhöhen?

FRAGE 2 (an Kenner des AddOns): Lässt sich irgendwo die Seitenzahl des ersten Zitats einstellen, sodass beim Import immer die richtigen Seiten stehen?


Danke!

LG

JD

Kommentare (4)

Foto
2

Hallo JD,

vielen Dank für Ihre Frage.

Leider können wir für externe Add-ons keinen Support leisten. Bitte kontaktieren Sie SirPounce/JJ über Github: https://github.com/Jay-Squared

Es kommt leider immer mal wieder vor, dass die [logischen] PDF-Seitenzahlen nicht mit den [gedruckten] Seitenzahlen übereinstimmen, die ein Artikel in der Druckausgabe einer Zeitschrift oder eines Buchs hat, s.a. https://www.screencast.com/t/amw1UfFvLF7.

Wenn Sie sehr oft vor diesem Problem stehen, mit schlecht aufbereiteten PDFs arbeiten zu müssen, kann sich der Einsatz eines Tools wie BeCyPDFMetaEdit lohnen. Sie können damit in einer PDF-Datei die Paginierung korrigieren. Den Befehl finden Sie in BeCyPDFMetaEdit auf der Registerkarte "Seiten".

Profi-Programme wie Acrobat oder Foxit (jeweils in der Bezahlversion) bieten diese Funktion auch. Nicht geeignet sind dagegen Online-Dienste wie "ilovepdf", weil diese die Paginierung nicht korrigieren.

Viele Grüße

Susanne

Foto
2

Frage 1 geht per Makro, Frage 2 wäre eine Erweiterung des AddOns, welche nicht unmöglich, aber auch nicht trivial ist. Die Frage habe ich hier beantwortet.

(PS: Ich mache das immer so, dass ich die PDFs ggf. aufteile, so dass die ersten paar Seiten eine Datei sind, und die Haupt-PDF mit Seite 1 losgeht, das hilft aber auch nur bedingt, wenn es sich um einen Ausschnitt handelt, welcher irgendwo auf S. 357 oder sonstwo losgeht, denn dann müsste man ja erstmal 356 Leerseiten einfügen.)

Foto
1

So - danke für die schnelle Hilfe!!!

@Susanne: In der Tat ist BeCyPDFMetaEdit sehr hilfreich - danke! -, außer eben bei dem AddOn.

@SirPounce: Wow, danke für das Makro auf GitHub! Genau das hilft! Würde das implementiert, reicht das ja auch vollkommen, man braucht dann gar nicht mehr die "Startzahl".

Den Workaround mit den leeren Dummy-Seiten davor habe ich jetzt zweimal durchgeführt und keine Lust mehr, daher fragte ich hier lieber nach!

Foto
1

Hallo JD,

gern geschehen und vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

Viele Grüße

Susanne

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)