einzelner Artikel aus Sammelband kann nicht recherchiert werden

Kai H. hinzugefügt 4 Tagen her
unbeantwortet

ich möchte den Artikel / das Kapitel Zerebrale Ischämie von Reihard,M. aus dem Sammelband Neurologie Compact von Hufschmidt et al, Thieme Verlag 2017 zitieren. Die Recherchefunktion zeigt nur den Sammelband an, bei der Suche nach einzelnen Artikel zeigt Citavi keine Rechercheergebnisse. Das selbe Problem tritt auch bei dem Sammelband Neurointensiv von Schwab et al, Springer Verlag 2008 auf.

Kommentare (3)

Foto
1

Das ist glaube ich normal. Es sei denn, es gibt einen eigenen doi.Bei Thieme hab ich das noch nicht gesehen. Springer macht sowas, damit müsste es klappen.

https://doi.org/10.1007/978-3-540-68317-9_4

Foto
1

Das ist glaube ich normal. Es sei denn, es gibt einen eigenen doi.

Sehe ich auch so.

Foto
1

Hallo Kai,

vielen Dank für Ihre Frage.

Mein Kollege hat Ihnen heute morgen bereits auf Ihre weitere Anfrage geantwortet, die Sie mit einer anderen Absender-Mail-Adresse gestellt hatten. Bitte vermeiden Sie künftig Doppelanfragen.

Für eventuelle Mitleser mit einem ähnlichen Problem ergänze ich auch hier im Forum noch unsere Antwort von heute morgen:

Die für die Recherchen gewählten Kataloge, sind klassische Bibliotheks-Kataloge, in denen tatsächlich nur der Bibliotheksbestand verzeichnet ist, d.h. das physische (oder digitale) Medium, nicht aber deren detaillierten Inhalte. Soweit wir sehen konnten, hat Thieme für die einzelnen Kapitel dieses Werks keine DOI beantragt, so dass die einzelnen Kapitel nirgendwo als Einzeldaten aufgeführt sind und so dass auch bei einer Aufnahme über den Citavi Picker von https://eref.thieme.de/ebooks/1935646#/ebook_1935646_SL75169503 das Buch als Monographie übernommen wird.

Den Beitrag müssten Sie daher wie folgt hinzufügen:

1. Klicken Sie beim übernommenen Werk auf der Karteikarte Titel auf Buch (Monographie), um den Dokumententyp zu Buch (Sammelwerk) zu ändern.

2. Klicken Sie auf Beitrag hinzufügen.

3. Geben Sie die Daten des Kapitels dort manuell ein.

Viele Grüße

Susanne