Erste Fußnote soll vollständige Informationen enthalten

Gerrit B. hinzugefügt 23 Tagen her
beantwortet

Liebes Citavi-Team,


ich habe schon die Forensuche und Google bemüht, aber leider konnte ich auf ältere Forenbeiträge nicht zugreifen. Daher muss ich eine Frage stellen, die hier bestimmt schon öfter beantwortet wurde, nämlich: Wie schaffe ich es, dass, wenn eine Quelle das erste Mal in einer Fußnote auftritt, die Literaturangabe vollständig ist?

Ich habe bereits "Vollbeleg in Fußnote" markiert, aber dennoch wird mir immer nur die Kurzvariante angezeigt. Muss ich eine weitere Vorlage erstellen?

Kommentare (2)

Foto
1

Guten Tag Gerrit

Ich möchte zuerst dafür werben, zuerst nach einem ähnlichen Zitationsstil zu suchen und diesen anzupassen, anstatt einen Stil von Grund auf neu zu erstellen.

Soweit ich das sehe, möchten Sie auf Deutsch publizieren, den Vollbeleg in der ersten Fussnote ausgeben und bei wiederholten Nennung derselben Quelle "ebd." verwenden. Obwohl der Vollbeleg in der Fussnote erscheint, soll auch ein Literaturverzeichnis ausgegeben werden.

Diese Stile könnten darum als Vorlage dienen:

  • be.bra wissenschaft verlag
  • CMOS Chicago Manual of Style, 16th ed. (Notes, German)
  • Jeßing
  • May (Notes)
  • Meiner Verlag
  • Michael Imhof Verlag
  • Moennighoff/Meyer-Krentler, 18th ed.
  • o-bib
  • Peter Lang Verlag (Notes)
  • Schwabe Verlag (Monographien)
  • Textpraxis
  • Velbrück Wissenschaft

Die beiden folgenden Screenshots habe ich aus dem Stil "Jeßing" übernommen:

Sammelwerk (Achtung, das wird üblicherweise nicht zitiert)

/8bd2e471ddb4c29f448d0a384547af7a

Beitrag aus Sammelwerk (so erfassen Sie einen Sammelwerkbeitrag korrekt)

/ae19c1222ad81bb2284474618d9c32d6

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter, vielen herzlichen Dank für Deine Antwort! Ich habe sehr lange nach einem Vorlagenstil gesucht, aber bin mit keinem zufrieden gewesen und habe daher einen eigenen Stil entworfen, mit dem ich fast zufrieden bin. Pragmarius hilft mir hier super weiter!

https://help.citavi.com/topic/151082-probleme-mit-seitenzahlen-in-fubnoten#comment-281648