keine Ausgabe von ders./dies. in erster Fußnote auf einer Seite

Franziskus B. hinzugefügt 47 Tagen her
beantwortet

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Ersetzung von Namen am Anfang einer neuen Seite in den Fußnoten. Ich möchte, dass der Autorenname dann nicht, wie sonst gewünscht, durch ders./dies. ersetzt wird. Dass hier, wenn es sich auch um dieselbe Quelle wie in der vorherigen Fußnote handelt, kein ebd. erscheint, kann ich für die ebd.-Vorlage als Bedingung einstellen ("Titeleintrag steht auf derselben Seite wie vorheriger"). Gibt es eine vergleichbare Option auch für die Ersetzung durch ders./dies im Rahmen der Eigenschaften des Elements "Autor"? Ich finde dazu leider nichts.

Vielen Dank schon einmal

Franz

Beste Antwort
Foto

Hallo Franz

Haben Sie geprüft, dass die verschiedenen Vorlagen in der "richtigen" Reihenfolge sortiert sind? Ganz unten steht die allgemeinste Vorlage (= Standardvorlage), darüber kommen die spezielleren. An der Spitze des Vorlagenstapels kommt die Vorlage, die am allerwenigsten zum Einsatz kommen wird, weil sie die strengsten Vorgaben macht.

Freundliche Grüsse

Peter

Kommentare (3)

Foto
1

Guten Tag Franziskus

Ich habe ein kurzes Video mit einem Lösungsvorschlag erstellt: https://www.screencast.com/t/N8e7CLLZ1m7

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Okay, danke. Das erscheint mir recht aufwendig, da ja für alle Dokumententypen die Standardvorlagen geändert und neue erstellt werden müssen. Schade, dass das nicht einfacher geht.

Freundliche Grüße

Franz

Foto
1

Hallo,

Hallo,

Ich habe das nun versucht umzusetzen und eine neue Vorlage mit den Optionen "Autor stimmt mit vorherigen überein" und "vorheriger Titeleintrag steht auf der selben Seite", allerdings kommt dann die Vorlage für "ebd." nicht mehr zum Tragen, bei der die Optionen "Gleicher Titeleintrag wie vorheriger" und "vorheriger Titeleintrag steht auf der selben Seite" angewählt sind. Das heißt, dort wenn eigentlich ebd. erscheinen sollte, kommt jetzt auch immer die Vorlage mit Ders... zum Tragen - mir ist leider nicht klar, warum...

Foto
1

Hallo Franz

Haben Sie geprüft, dass die verschiedenen Vorlagen in der "richtigen" Reihenfolge sortiert sind? Ganz unten steht die allgemeinste Vorlage (= Standardvorlage), darüber kommen die spezielleren. An der Spitze des Vorlagenstapels kommt die Vorlage, die am allerwenigsten zum Einsatz kommen wird, weil sie die strengsten Vorgaben macht.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Ah! Vielen Dank - das löst das Problem.

Foto