Kurzbeleg mit eigenen Regeln

Christoph M. hinzugefügt 5 Tagen her
NEU

Bei der Definition eigener Kurzbeleg-Regeln wäre es schön, wenn die Zeichen vor und nach einen Feld (Punkt, Komma, Leerzeichen, Klammer etc.) nur dann berücksichtigt würden, wenn das entsprechende Feld des jeweiligen Dokuments nicht leer ist.

Man kann es natürlich in jedem Dokument manuell korrigieren, aber automatisch wäre es schöner :-)

Danke und Gruß, Christoph M.

Kommentare (5)

Foto
1

Hallo Christoph,

Vielen Dank für Ihren Vorschlag.


Verstehe ich Sie richtig, dass Sie in Ihrer Kurzbeleg-Definition Zeichen vor und nach dem Kurzbeleg festgelegt haben, z.B. eckige Klammern um das Titelstichwort?

Im Regelfall sollten Zeichen, die im Feld "Interpunktion davor" einer Komponente eingegeben werden, nur dann erscheinen, wenn das Feld beim jeweiligen Titel auch gefüllt ist.


Um zu prüfen, wo die Problemursache genau liegt, senden Sie mir bitte ein Beispiel-Dokument.


Sie würden dazu eine neue Word-Datei mit Ihrem Citavi-Projekt verknüpfen, Ihren Zitationsstil auswählen und über das Word Add-In diejenigen Titel in das Word-Dokument einfügen, bei denen Sie Probleme beobachtet haben. Aus der Word-Datei kann ich die zitierten Titel in ein neues Projekt kopieren und auf diese Weise auch prüfen, ob das Problem seinen Ursprung in der Datenerfassung hat.

Senden Sie mir auch Ihren selbst erstellten Zitationsstil zu. Sie finden die Datei im Ordner Documents\Citavi 6\Custom Citation Styles.


Zum Übermitteln der Dateien verwenden Sie bitte unsere geschützte Upload-Möglichkeit:

http://www.citavi.com/transfer

Bitte verwenden Sie dieselbe Mail-Adresse wie für die ursprüngliche Anfrage an uns und geben Sie in das Feld "Nachricht" des Upload-Formulars die Ticket-ID dieser Support-Anfrage ein: #147773

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Hallo Jana,

zuerst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort und überhaupt für den hervorragenden Support bei Citavi. Da hat es sich doch allein deswegen gelohnt, eine Lizenz zu kaufen :-) (Für das gute Programm sowieso.)

Zum Thema Kurzbeleg: Entwarnung vorab, in der Word-Datei ist alles richtig. Die Interpunktion erscheint nur, wenn die entsprechende Komponente auch vorhanden ist.

Aber sowohl in der Vorschau der Kurzbeleg-Einstellungen in Citavi als auch im Kurzbeleg-Feld der Titel-Karteikarte im Projekt erscheint der Kurzbeleg mit den zusätzlichen Zeichen, das hatte mich irritiert:

5fedab5027ba96bf8a56556f7fc8f7e7

Meyer hat nur Autor und Titel, Müller ist vollständig mit Autor, Titel, Untertitel, Jahr. (Zitationsstil ist übrigens "Bibliotheks- und Informationspraxis De Gruyter", das ist aber egal.)

Das ist vielleicht eher ein akademisches als ein praktisches Problem. Was aber vom Datenmodell her nicht schön ist: Die Kurzbeleg-Eigenschaft ist nicht an ein Citavi-Projekt gebunden, sondern eine globale Einstellung und damit für alle Projekte gleich. Und sie lässt sich, einmal aktiviert, nicht wieder loswerden: Wenn die Option wieder abgewählt wird, sind die Kurzbelege zwar im Projekt nicht mehr sichtbar, werden aber in Word weiterhin verwendet.

Viele Grüße,

Christoph

(Citavi-Version 6.6.0.0)

Foto
1

Hallo Christoph

Danke für Ihren hilfreichen Screenshot und Ihre freundlichen Worte!


Bitte verwenden Sie für Ihre gewünschte Fußnoten-Ausgabe nicht die Kurzbeleg-Funktion.

Das Feld "Kurzbeleg" wird nur von wenigen speziellen Zitationsstilen verwendet. Der Kurzbeleg wird individuell für jeden einzelnen Titel erstellt und enthält zum Beispiel ein Wort aus dem Titel oder eine Buchstaben-Zahlen-Kombination.


Ihre gewählter Zitationsstil "Bibliotheks- und Informationspraxis De Gruyter" verwendet in der Tat das Feld "Kurzbeleg". In diesem Feld wird aber nur die Ausgabe der Titelabkürzung festgelegt, siehe Anleitung zur Nutzung des Stils:

/4d6940e0468e9066141d283c2b6184aa

Die weiteren Bestandteile der Fußnote werden im Zitationsstil selbst definiert. So wird das Feld "Kurzbeleg" auch nur bei der wiederholten Nennung eines Titels ausgegeben (die erste Fußnote enthält alle Informationen des Titels).

Wenn Sie einen Titel wiederholt zitieren, würden Sie folgenden Inhalt sehen: "Autor, Herausgeber oder Institution" "Kurzbeleg" . Es käme mit Ihrer Kurzbeleg-Definition also zu einer Dopplung der Informationen und zur Ausgabe der überzähligen Klammern.

Die Kurzbeleg-Definition ist für diese Darstellung schlicht nicht gedacht.


Bitte erstellen Sie nun den Kurzbeleg neu, der nur das Titelstichwort enthält.


Viele Grüße

Jana

Foto
1

Hallo Jana,

herzlichen Dank für die Erklärung. Dann werde ich den Kurzbeleg so anpassen. (Als gelernter Mathematiker und Software-Entwickler muss ich aber bei der Kritik am Datenmodell bleiben, dass die Kurzbeleg-Verwendung und -Definition nicht Eigenschaft des Citavi-Projekts ist :-) )

Viele Grüße,

Christoph

Foto
1

Hallo Christoph

Gern geschehen!

Ja, ich stimme Ihnen völlig zu, dass der Kurzbeleg besser Teil eines Zitationsstils, anstatt eines Projekts, sein sollte.

Viele Grüße

Jana