Aktualisierung der Seitenangaben im gesamten Worddokument

Frithjof N. hinzugefügt 41 Tagen her
unbeantwortet

Liebe Citavi-Gemeinde, liebes Citavi-Team,


folgende (vermutlich komplizierte) Frage: Ich arbeite mit Citavi 6 und Word 2010. Ich habe ein sehr umfangreiches Dokument mit sehr vielen Citavi-Verweisen, die über das Add-In eingefügt wurden. Darunter sind auch Seitenangaben wie "26f.", "66ff." oder "12, 121".


Das Problem: Ich hatte zwischendurch im Zitierstil bei der Seitenangabe "nur Startseite" angegeben und bin nun wieder zurück auf "Ganzer Zahlenbereich" gewechselt. Es wurden dabei aber nur einfache Seitenangaben wie "66-114" umgewandelt. Bei anders formatierten steht weiterhin nur die Startseite. Sobald ich in den Seitenbereich eines Nachweises klicke und dann wieder in den Text klicke, wird die Seitenangabe wieder richtig angezeigt. Auf diese Weise ließen sich die Verweise manuell anpassen. Aber ich habe in dem Dokument mehrere Tausend Nachweise, das würde mich Tage kosten.


Gibt es eine Möglichkeit, die Seitenangaben automatisch im ganzen Worddokument anzupassen? Ein Hin- und Herwechseln der Zitationsstile hilft nicht, das habe ich schon ausprobiert. Auch die regulare Funktion "Aktualisieren" im Word-Add-in hilft nicht.


Ich hoffe, das Problem ist verständlich. Ich bitte um Hinweise und Tipps. Danke!

Kommentare (1)

Foto
1

Guten Tag Frithjof

Ich möchte erst die Situation mit meinen Worten zusammenfassen, damit Sie beurteilen können, ob ich Sie richtig verstanden habe. Zugunsten unserer Mitleserinnen und -leser bin ich ausführlicher als für Sie nötig.

Sie haben über Citavis Word Add-In mit der Funktion Mit Optionen einfügen in das Feld Seiten von-bis die zitierten Seiten in diesen verschiedenen Formen eingegeben:

  • 26
  • 130-131
  • 154f.
  • 212ff.
  • 12, 121

Auf diese Eingaben muss Citavis Word Add-In die Regeln Ihres Zitationsstils anwenden. Die können sein:

  • Wenn es eine Seite ist, ergänze "p." vor der Zahl.
  • Wenn es mehr als zwei Seiten sind, ergänze "pp."
  • Wenn es mehrere Seiten sind, nenne nur die erste Seite.
  • Wenn es genau zwei Seiten sind, nenne die erste Seite und ergänze "f.".
  • Wenn es drei oder mehr Seiten sind, nenne die erste Seite und ergänze "ff.".

Damit Citavi die Regeln anwenden kann, muss Citavi mit Ihren Zahlen "rechnen" können. Bei den eingangs beschriebenen Eingabevarianten geht das aber nicht immer:

  • ✔ 26
  • ✔ 130-131
  • ❌ 154f.
  • ❌ 212ff.
  • ❌ 12, 121

Immer wenn Citavi die Eingabe nicht als Zahl oder Zahlenbereich erkennt, stellt Citavis Word Add-In das Zahlensystem für die gemachte Eingabe auf Kein Zahlensystem (Ausgabe wie Eingabe):

/fff582cec1e32700bd8b3628c310b2c0

Damit signalisiert Citavis Word Add-In dem Zitationsstil "Hier gibt es nichts für Dich zu tun!". So können Sie auch Eingaben machen wie z.B. "§§13f., Rn. 3".

Nun möchten Sie über das gesamte Dokument hinweg die Seitenzahlen einheitlich darstellen. An dieser Stelle brauche ich jetzt Ihre Unterstützung. Welche Form der Ausgabe erwarten Sie?

Soll Start- und Endeseite (Variante 3) genannt werden? Das geht nicht, wenn Sie in das Feld Seiten von-bis bisher die Endeseite nicht eingetragen haben. So kann Citavis Word Add-In nicht feststellen, ob "ff." für drei oder mehr Seiten stehen soll.

/de838f0d69981f5b6a08c801ea117ca8

Soll das Präfix "S." oder "p." bzw. "pp." vor den Seitenzahlen stehen?

Ich warte jetzt auf Ihre Antwort und mache danach Vorschläge für das weitere Vorgehen.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Lieber Peter,


vielen Dank für die schnelle Antwort. Zwei Zusatzinformationen:


1) Die Verweise im Text sollen in folgendem Format angegeben werden: "Text (vgl. Müller 1996: 35ff.)"; teils auch "Laut Müller (1996: 12) Text". Präfix wäre also nur der Doppelpunkt.


2) Für mich ist Variante 2 die richtige.


Das als schnelle Antwort.


Danke und freundliche Grüße


Frithjof

Foto
1

Lieber Frithjof

In diesem Fall sollten Sie die Komponente "Zitat-Seite" in Ihrem Zitationsstil wie folgt definieren:

/81d6b187f3abae38a02c64420e3d8c32

Citavis Word Add-In wird dann alle "richtig" erfassten Seitenbereiche wie gewünscht darstellen, und alle "falsch" erfassten Seitenbereiche nicht anrühren, was in diesem Fall im Sinne der von Ihnen gewünschten Ausgabe wäre.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Lieber Peter,


diese Einstellung leuchtet mir ein. Ich habe das jetzt entsprechend geändert. Danke!

Leider löst das aber mein eigentliches Problem nicht. All die Seitenangaben, in denen z.B. "12f." oder "55ff." steht, werden im Text weiterhin nur als "12" oder "55" angegeben - außer ich klicke manuell einmal in das Seiteneingabefeld und dann wieder in den Text. Dann ändert sich das Textfeld. Auch die Funktion "Aktualisierung" bringt hier nichts. Was kann ich diesbezüglich tun?


Danke und viele Grüße!


Frithjof

Foto
1

Lieber Frithjof

Ich muss mir ein Bild von der Lage machen. Bitte kopieren Sie einen Absatz aus Ihrer Word-Datei, in dem das Problem sichtbar ist, in eine neue Word-Datei und senden Sie diese zusammen mit Ihren Zitationsstil an service@citavi.com unter Angabe der Ticket-ID 147491.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Okay, mache ich gleich. Danke!

Foto