"Mit Option X formatieren" anpassen

Frieder K. hinzugefügt 43 Tagen her
beantwortet

Liebes Forum, lieber Citavi-Support,

Ich habe in meinem Citavi-Projekt die meisten Wissenselemente als wörtliche Zitate angelegt. In meinem Manuskript habe ich diese in einem weiteren Schritt allerdings häufig indirekt zusammengefasst.

Ich möchte meinen Zitationsstil nun so einstellen, dass die Seitenzahlen im Kurznachweis nur angezeigt werden, wenn es sich in meinem Manuskript tatsächlich um ein wörtliches Zitat handelt ("[...]"); wenn es jedoch ein indirektes Zitat ist, soll keine Seitenangabe angezeigt werden.

Ich habe nun gedacht, dass ich dies folgendermaßen lösen könnte:

1. Im Zitationsstil lösche ich die Seitenangabe für den Kurznachweis im Text.

2. Sollte ich die Seitenangaben für die wörtlichen Zitate benötigen, füge ich diese über die Funktion "Mit Option X formatieren" hinzu.

Nun konnte ich allerdings nicht herausfinden, wo sich die Formatierungen der Optionen einstellen bzw. anpassen lassen.

Könnt ihr mir dabei helfen bzw. gibt es eine bessere Möglichkeit an mein Ziel zu kommen?

Vielen Dank für eure Antworten. Viele Grüße

Frieder

Beste Antwort
Foto

Hallo Frieder,

vielen Dank für Ihre Rückfrage.

Ich würde vorschlagen, die Nachweis-Art nicht im Projekt zu ändern (weil dort das Original-Zitat ja noch vorhanden ist und nicht umformuliert wurde), sondern in Citavis Word Add-In:

  1. Rufen Sie dort den Reiter "Nachweise" auf und markieren Sie den gewünschten Eintrag.
  2. Wählen Sie im unteren Bereich unter "Zitattyp" die Option "Indirektes Zitat" aus.

Sie finden die Option hier:

/70df7f13732110cd57dd2086388401d1

Alternativ bzw. zusätzlich können Sie natürlich auch in Ihrem Zitationsstil eine neue Vorlage definieren, die immer dann zum Einsatz kommt, wenn Sie beim Schreiben im Word Add-In eine Referenz mit der "Option 1" einfügen.

Der Screenshot illustriert, wie Sie bei neuen Titeln den Schalter beim Einfügen mit Citavis Word Add-In setzen:

https://www.screencast.com/t/pomlwgek0jS [Screenshot]

Der Screenshot illustriert, wie Sie bei bestehenden Titeln den Schalter mit Citavis Word Add-In setzen:

https://www.screencast.com/t/nYD4Bsv99VD [Screenshot]

Die gewünschte Ausgabe bei Verwendung der Optionen-Schalter können Sie im Zitationsstil-Editor festlegen, indem Sie beim Unklaren Dokumententyp bzw. ggf. zusätzlich/alternativ dem betreffenden Dokumententyp eine neue Vorlage mit der Bedingung Optionen des Nachweises in der Publikation > Nachweis mit "Option 1" erstellen, s. Handbuch. In diese Vorlage würden Sie den Inhalt der Standardvorlage kopieren, nur dass Sie die Komponente "Zitat-Seiten" weglassen. Hierzu auch ein Video: http://youtu.be/TfE43Vi7ctQ

Sie müssten dann allerdings bei allen Nachweisen, die Sie nicht als indirektes Zitat gekennzeichnet hatten, den Schalter 1 wählen.

Viele Grüße

Susanne

Kommentare (5)

Foto
1

Hallo Frieder,

vielen Dank für Ihre Frage.

Falls Sie im Regelset Kurznachweis im Text die Komponente "Zitat-Seiten" vollständig entfernen, können die zitierten Seiten auch über die Funktion "Mit Optionen einfügen" nicht mehr ausgegeben werden.

Bitte gehen Sie stattdessen folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie den Stil mithilfe des Zitationsstil-Editors, s. Handbuch.
  2. Markieren Sie im Zitationsstil-Editor beim Unklaren Dokumententyp im Regelset Kurznachweis im Text eine beliebige Vorlage und wählen im Menü "Vorlage" > "Neu".
  3. Wählen Sie unter "Optionen des Nachweises in der Publikation" entweder die Bedingung "Nachweis bei indirektem Zitat" ODER die Bedingung "Nachweis nicht bei direktem Zitat" (je nachdem, wie Sie die Fälle behandeln möchten, bei denen Sie die Nachweise in Citavis Word Add-in über den Reiter "Titel" eingefügt und nicht nachträglich noch die Nachweisart festgelegt hatten) und bestätigen die Wahl mit "OK".
  4. Klicken Sie auf die Vorlage und verschieben diese mit Strg+Pfeiltaste-nach-unten ganz nach unten (also oberhalb von der Standard-Vorlage).
  5. Markieren Sie in der Standard-Vorlage alle Komponenten (bis auf die Zitat-Seiten-Komponente) und ziehen diese bei gedrückter Strg-Taste in die neue Vorlage (auf diese Weise werden die Komponenten übertragen statt verschoben).
  6. Erzeugen Sie nun der Reihe nach weitere Vorlagen für alle möglichen Kombinationen, indem Sie die neue Bedingung "Nachweis nicht bei direktem Zitat" jeweils mit den Bedingungen kombinieren, für die es im Regelset Kurznachweis im Text schon andere Vorlagen gibt und übertragen Sie dorthin ebenfalls die benötigten Komponenten, damit auch die Wiederholungsregeln korrekt angewendet werden. Sie können dabei diejenigen Vorlagen auslassen, in denen ohnehin keine Zitat-Seiten-Komponente enthalten ist.

Bitte denken Sie daran, den angepassten Stil auch in Citavis Word Add-in auf der Registerkarte Citavi auszuwählen. Klicken Sie auf den Auswahlpfeil hinter Zitationsstil und wählen Sie den Stil aus der Dropdown-Liste aus, s. Screenshot:

https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/101_creating_a_publication_with_word-04.png

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,


vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. Deinen Lösungsvorschlag werde ich ausprobieren.

Dazu habe ich vorab noch eine Nachfrage: Muss ich dann bei den zitierten Wissenselementen, die in meinem Citavi-Projekt zurzeit noch als wörtliches Zitat angelegt sind, im Manuskript aber von mir manuell als indirektes Zitat umformuliert wurden und somit ohne Seitenzahl erscheinen sollen, die Nachweisart im Projekt auf „indirektes Zitat“ umstellen?


Wäre es alternativ auch möglich, einer der Optionen 1–3 so zu formatieren, dass darüber keine Seitenzahlen im Kurznachweis angezeigt werden?

Generell würde es mich auch interessieren, wo ich die Formatierung der Optionen einsehen bzw. anpassen kann. Im Handbuch und im Forum bin ich dazu nicht fündig geworden.


Vielen Dank und viele Grüße


Frieder

Foto
1

Hallo Frieder,

vielen Dank für Ihre Rückfrage.

Ich würde vorschlagen, die Nachweis-Art nicht im Projekt zu ändern (weil dort das Original-Zitat ja noch vorhanden ist und nicht umformuliert wurde), sondern in Citavis Word Add-In:

  1. Rufen Sie dort den Reiter "Nachweise" auf und markieren Sie den gewünschten Eintrag.
  2. Wählen Sie im unteren Bereich unter "Zitattyp" die Option "Indirektes Zitat" aus.

Sie finden die Option hier:

/70df7f13732110cd57dd2086388401d1

Alternativ bzw. zusätzlich können Sie natürlich auch in Ihrem Zitationsstil eine neue Vorlage definieren, die immer dann zum Einsatz kommt, wenn Sie beim Schreiben im Word Add-In eine Referenz mit der "Option 1" einfügen.

Der Screenshot illustriert, wie Sie bei neuen Titeln den Schalter beim Einfügen mit Citavis Word Add-In setzen:

https://www.screencast.com/t/pomlwgek0jS [Screenshot]

Der Screenshot illustriert, wie Sie bei bestehenden Titeln den Schalter mit Citavis Word Add-In setzen:

https://www.screencast.com/t/nYD4Bsv99VD [Screenshot]

Die gewünschte Ausgabe bei Verwendung der Optionen-Schalter können Sie im Zitationsstil-Editor festlegen, indem Sie beim Unklaren Dokumententyp bzw. ggf. zusätzlich/alternativ dem betreffenden Dokumententyp eine neue Vorlage mit der Bedingung Optionen des Nachweises in der Publikation > Nachweis mit "Option 1" erstellen, s. Handbuch. In diese Vorlage würden Sie den Inhalt der Standardvorlage kopieren, nur dass Sie die Komponente "Zitat-Seiten" weglassen. Hierzu auch ein Video: http://youtu.be/TfE43Vi7ctQ

Sie müssten dann allerdings bei allen Nachweisen, die Sie nicht als indirektes Zitat gekennzeichnet hatten, den Schalter 1 wählen.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,

vielen Dank für deine weitere Ausführung. Beide Lösungswege haben funktioniert :-)

Ich habe mich für den Weg über "Nachweis mit 'Option 1' formatieren" entschieden, diesen allerdings für meine Ziele angepasst: Ich habe die Standard-Vorlage für Unklare Dokumenttypen (also inkl. der Komponente "Zitat-Seiten") wie von Dir beschrieben in die "Option 1" kopiert. Anschließend habe ich die Zitat-Seiten aus der Standardvorlage entfernt.

So werden nun standardmäßig lediglich Autor und Jahr angegeben (für die indirekten Zitate) und wenn ich im Manuskript ein direktes Zitat verwende, weise ich das über die "Option 1" zusätzlich mit den Seitenzahlen nach. So habe ich den geringsten Änderungsaufwand und das Einfügen der Nachweise geht immer noch schnell und unkompliziert.

Viele Grüße

Frieder

Foto
1

Hallo Frieder,

gern geschehen und vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

Viele Grüße

Susanne