Zeitungsartikel in BibTeX falsche Datumsangaben

Andreas S. hinzugefügt 23 Tagen her
beantwortet

Ich bin mir nicht sicher, ob es sich bei diesem Problem um einen Bug oder um einen Bedienfehler meinerseits handelt.


Ich habe folgendes Problem beobachtet: Wird bei einem Zeitungsartikel das Feld ›Datum‹ mit einer vollständigen Datumsangabe (z.B. 10. Juni 1999) befüllt, so schreibt Citavi diese Angabe in den ›year‹-String beim BibTeX-Export:

year = {10. Juni 1999},

Das entspricht aber nicht der gängigen BibTeX-Standardisierung, in der in der article-Klasse eigentlich Angaben in dieser Form erwartet werden:


year = {1999},
month = {6}, 

Was mache ich falsch?

Beste Antwort
Foto

Hallo, Andreas

Ich habe mich kurz umgeschaut: Pandoc scheint ein Paket namens pandoc-citeproc zu nutzen, um die bibliographischen Informationen zu verarbeiten. Dort gibt es auch eine Routine, die sich um Daten kümmert. Wie das genau funktioniert, kann ich mangels Haskell-Kentnissen jedoch nicht beurteilen.

Ich vermute aber, dass Sie möglicherweise mit dem BibLaTeX-Export in Citavi und der Erfassung der Daten im ISO-Format (also yyyy-MM-dd) im Citavi-Projekt Erfolg haben könnten.

Viele Grüße

Sebastian

Kommentare (4)

Foto
1

Hallo, Andreas

Sie machen im Prinzip nichts falsch. An dieser Schnittstelle passt das Datenmodell von Citavi mit dem von BibTeX nicht so richtig gut zusammen.. Eine Umrechnung des Datumsfeldes nimmt Citavi hier nicht vor, d.h. die Eingabe entspricht der Ausgabe.

Welchen Bibliographiestil möchten Sie unter BibTeX denn nutzen?

Viele Grüße

Sebastian

Foto
1

Hallo Sebastian,

vielen Dank für die Antwort. Eigentlich würde ich mich ungern auf einen Bibliografiestil festlegen, weil ich aus der Citavi-Datenbank verschiedene Veröffentlichungen heraus generieren möchte.

Für mein Hauptprojekt arbeite ich derzeit mit deutsche-sprache.csl

(Workflow ist: Citavi -> BibTeX -> Markdown -> Pandoc -> PDF)


Gibt es einen Workaround, den ich hier nutzen kann?

Viele Grüße

Andreas

Foto
1

Hallo, Andreas

Ich habe mich kurz umgeschaut: Pandoc scheint ein Paket namens pandoc-citeproc zu nutzen, um die bibliographischen Informationen zu verarbeiten. Dort gibt es auch eine Routine, die sich um Daten kümmert. Wie das genau funktioniert, kann ich mangels Haskell-Kentnissen jedoch nicht beurteilen.

Ich vermute aber, dass Sie möglicherweise mit dem BibLaTeX-Export in Citavi und der Erfassung der Daten im ISO-Format (also yyyy-MM-dd) im Citavi-Projekt Erfolg haben könnten.

Viele Grüße

Sebastian

Foto
1

Hallo Sebastian,


herzlichen Dank! Die Lösung scheint zu funktionieren.


Viele Grüße

Andreas