Keine Recherche möglich

Problem

Bei dem Versuch eine Recherche durchzuführen oder einen Zitationsstil zu wechseln, erhalten Sie die Meldung, dass Citavi momentan nicht mit dem Citavi-Server kommunizieren kann. 

Wenn Sie ein Cloud-Projekt nutzen, kann es nicht mehr gespeichert werden. In dem Fall lassen sich auch PDF-Dokumente nicht mehr als Attachment anhängen (Fehlermeldung: "Das Attachment kann nicht geladen werden.").

Lösung

Prüfen Sie folgende Punkte: 

  1. Proxy-Server 
    Sie haben keine direkte Verbindung zum Internet, sondern nutzen einen Proxy-Server. Bitte tragen Sie die Proxy-Daten in den Optionen von Citavi ein: Recherche > Proxy-Einstellungen.
  2. Älteres HTTP-Protokoll
    Aktivieren Sie den Kompatibilitätsmodus für HTTP 1.0-Proxies, wenn Sie über einen Proxy-Server mit dem Internet verbunden sind, der noch HTTP 1.0 verwendet: Extras > Optionen > Recherche > Proxy-Einstellungen > Kompatibilitätsmodus für HTTP 1.0-Proxies. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihre Systembetreuer.
  3. Firewall & ggf. VPN
    Sie oder die eingesetzte VPN-Verbindung verwenden eine Firewall, die den Zugriff von Citavi auf das Internet blockiert. Gewähren Sie in den Optionen Ihrer Firewall Citavi den Internet-Zugang, s. Handbuch.
    Prüfen Sie auch, ob ggf. auf Ihrem Rechner das (Universitäts-/Firmen-)Netzwerk als öffentliches Netzwerk gekennzeichnet haben und die Windows-Firewall so eingestellt ist, dass Citavi zwar aus Ihren privaten Netzwerken, nicht jedoch aus einem öffentlichen Netzwerk "funken" darf.
  4. Security Software
    Die Einstellungen einiger Schutzprogramme können Citavis Kommunikation mit den Bibliothekskatalogen behindern. Fügen Sie entsprechende Ausnahmeregeln hinzu:
    • Kaspersky Endpoint Security: Weisen Sie Citavi als vertrauenswürdiges Programm aus. Öffnen Sie das Programmhauptfenster. Wählen Sie auf der Registerkarte Konfiguration den Abschnitt Antiviren-Schutz. Klicken Sie im Abschnitt rechts von Ausnahmen und vertrauenswürdige Programme auf die Schaltfläche Konfiguration. Wählen Sie im nächsten Fenster Vertrauenswürdige Zone die Registerkarte Vertrauenswürdige Programme. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Tragen Sie in das Feld Pfad ein: %programfiles(x86)%\Citavi [Versionsnummer]\bin\Citavi.exe
    • Bei der Software G-Data kann die Funktion Content Filtering Citavi daran hindern, Recherchedaten herunterzuladen. Wählen Sie im AntiVirenKit unter Optionen > Web/IM das Häkchen bei Internetinhalte (http) verarbeiten ab.
    • Wenn Ihr Unternehmen Symantec Endpoint Protection Manager verwendet, fügen Sie nach dieser Anleitung eine Ausnahme für folgende Datei hinzu: C:\Program Files (x86)\Citavi [Versionsnummer]\bin\Citavi.exe.
Ist der Artikel hilfreich?
0 0 0