Gruppenrichtlinien, die das Laden von Citavis Word Add-In verhindern

Allgemeines

Das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat Empfehlungen für Gruppenrichtlinien veröffentlicht, die eine sichere Konfiguration von Microsoft Office ermöglichen. Wenn diese Empfehlungen wie beschrieben umgesetzt werden, verhindert dies das korrekte Laden von Citavis Word Add-In. Einstellungen, die das Citavi Word Add-In betreffen, sind sowohl bei den übergreifenden Richtlinien für Microsoft Office zu finden, als auch bei denen, die sich speziell auf Word beziehen. Dieser FAQ-Artikel stellt die wichtigsten Richtlinien vor.

Richtlinien (Microsoft Office)

Sicherheitseinstellungen/Automatisierungssicherheit (Security Settings/Automation Security)

Wenn diese Richtlinie wie empfohlen auf den Wert "Makros standardmäßig deaktivieren" gesetzt wird, kann Citavis Word Add-In nicht geladen werden. Damit das Add-In funktioniert, ist mindestens die Stufe "Makrosicherheitsstufe der Anwendung verwenden" erforderlich. Es empfiehlt sich, bei der Sicherheitsstufe der Anwendung, d.h. Word, relativ restriktiv vorzugehen.

Sicherheitseinstellungen/VBA für Office-Anwendungen deaktivieren (Security Settings/Disable VBA for Office applications)

Wird diese Richtlinie aktiviert, kann Citavis Word Add-In nicht geladen werden, da es zur Funktion VBA-Makros benötigt.

Richtlinien (Microsoft Word)

Verschiedenes/Alle nicht werwaltetenen Add-ins blockieren (Miscellaneous/Block all unmanaged add-ins)

Wenn diese Richtlinie aktiviert ist, muss Citavis Word Add-In in der "Liste der verwalteten Add-Ins" (s.u.) aufgeführt sein.

Verschiedenes/Liste der verwalteten Add-Ins (Miscellaneous/List of managed add-ins)

Das Add-In kann hier entweder immer aktiviert werden (Wert 1) oder durch den Benutzer konfigurierbar sein (Wert 2). Die ProgID für Citavis Word Add-In lautet SwissAcademic.Citavi.WordAddIn.Connect.

Word-Optionen/Sicherheit/Trust Center/Alle Anwendungs-Add-Ins deaktivieren (Word Options/Security/Trust Center/Disable all application add-ins)

Wenn diese Richtlinie aktiviert ist, kann auch Citavis Word Add-In nicht geladen werden.

Word-Optionen/Sicherheit/Trust Center/Ausführung von Makros in Office-Dateien aus dem Internet blockieren (Word Options/Security/Trust Center/Block macros from running in Office files from the Internet)

Diese Richtlinie sollte gemäß den BSI-Empfehlungen aktiviert werden.

Word-Optionen/Sicherheit/Trust Center/Einstellungen für VBA-Makrobenachrichtigungen (Word Options/Security/Trust Center/VBA Macro Notification Settings)

Bei dieser Richtlinie sollte wie in der BSI-Empfehlung die Option "Alle Makros außer digital signierten Makros deaktivieren" gewählt werden. Wichtig ist, dass die Zertifikate der Swiss Academic Software vorhanden und im Zertifikatsspeicher "Vertrauenswürdige Herausgeber" vorhanden sind.

Word-Optionen/Sicherheit/Trust Center/Anwendungs-Add-Ins müssen von einem vertrauenswürdigen Herausgeber signiert sein (Require that application add-ins are signed by Trusted Publisher)

Diese Richtlinie sollte wie in der BSI-Empfehlung aktiviert sein. Wichtig ist, dass die Zertifikate der Swiss Academic Software vorhanden und im Zertifikatsspeicher "Vertrauenswürdige Herausgeber" vorhanden sind.

Ist der Artikel hilfreich?
0 0 0