Literaturverzeichnis fehlt

Für ein fehlendes Literaturverzeichnis können diese Gründe verantwortlich sein:

Der gewählte Zitationsstil erzeugt kein Literaturverzeichnis …

Einige Fußnoten-Stile erstellen kein Literaturverzeichnis, weil in den Fußnoten die bibliographischen Angaben einer zitierten Quelle vollständig genannt wurden. Wenn Sie nochmal das Menü Zitation > Zitationsstile > Zitationsstile wechseln aufrufen und dann Ihren aktuellen Stil anklicken, sehen Sie rechts die Beschreibung des Stils. Dort finden Sie ggf. den Hinweis, dass Ihr Stil kein Literaturverzeichnis erzeugt.

In solchen Fällen haben Sie zwei Optionen:

  • Sie wechseln zu einem anderen Zitationsstil.
  • Sie passen den aktuellen Zitationsstil an. Dieses Video zeigt, wie Sie eine Kopie Ihres Zitationsstils erstellen und mit wenigen Klicks so anpassen können, dass in Word ein Verzeichnis der zitierten Literatur erscheint: https://www.screencast.com/t/laSClgIkKMd
Das Literaturverzeichnis befindet sich in einem ausgeblendeten oder zum Löschen vorgemerkten Absatz …

In diesem Fall gehen Sie diese Schritte. Beachten Sie dabei besonders Schritt 5.

  1. Klicken Sie im Word Add-In in der Registerkarte Citavi auf "Optionen".
  2. Wählen Sie hinter Literaturverzeichnis den Eintrag "Kein Literaturverzeichnis erstellen".
  3. Klicken Sie auf OK.
  4. Warten Sie 2-3 Sekunden.
  5. Gehen Sie an das Ende des Word-Dokuments. Fügen Sie dort einen neuen Absatz ein. Weisen Sie diesem Absatz die Word-Formatvorlage "Standard" zu.
  6. Klicken Sie erneut im Word Add-In in der Registerkarte Citavi auf "Optionen".
  7. Wählen Sie hinter Literaturverzeichnis den Eintrag "Automatisch gemäß Zitationsstil".
  8. Klicken Sie auf OK.
  9. Warten Sie 2-3 Sekunden. Das Literaturverzeichnis wird wieder eingefügt.
Die Dokumentenvorlage, die Sie verwenden, verbietet die Nutzung bestimmter Formatvorlagen …

Citavis Word Add-In benötigt die Formatvorlagen «Citavi Bibliography Entry»und «Citavi Bibliography Heading». Einige Verlage stellen Dokumentenvorlagen bereit, bei denen nur vom Verlag definierte Formatvorlagen genutzt werden dürfen. Sie können das prüfen, wenn Sie in Word im Menü Datei den Menüpunkt Information anklicken. Ist die Option Dokument schützen aktiv [Screenshot]? In diesem Fall kopieren Sie den gesamten Inhalt des Dokuments wie folgt in eine neue Datei:

  1. Öffnen Sie das betreffende Word-Dokument.
  2. Gehen Sie an das Ende des Dokuments.
  3. Fügen Sie dort einen leeren Absatz ein.
  4. Kopieren Sie das gesamte Dokument oberhalb des Absatzes. (Der leere Absatz soll also nicht mitkopiert werden.)
  5. Öffnen Sie ein neues leeres Word-Dokument.
  6. Fügen Sie dort den Inhalt der Zwischenablage ein. Wählen Sie die Einfüge-Option Formatierung beibehalten [Screenshot].
  7. Speichern Sie das Dokument und verbinden Sie es mit Ihrem Citavi-Projekt.
Ist der Artikel hilfreich?
0 0 0