«Die Webseite wurde nicht gefunden - HTTP 400»

Anstelle des Anmeldefensters sehen Sie diese Fehlermeldung:

Der Text lautet:

Die Webseite wurde nicht gefunden - HTTP 400

Wahrscheinlichste Ursachen:

  • Die Adresse enthält eventuell einen Tippfehler.
  • Der Link, auf den Sie geklickt haben, ist eventuell nicht mehr aktuell.

Mögliche Vorgehensweise:

  • Geben Sie die Adresse erneut ein.
  • Gehen Sie zur vorherigen Seite.
  • Wechseln Sie zu und suchen Sie dort nach den gewünschten Informationen.

Grund

Der Browsercache des Internet Explorers verhindert, dass Citavi die Login-Seite korrekt laden kann.

Lösung

  1. Klicken Sie in Windows auf Suchen.
  2. Geben Sie ein: Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Browserverlauf auf Löschen.
  5. Setzen Sie mind. bei folgenden Optionen ein Häkchen:
    • Temporäre Internet- und Websitedateien
    • Cookies und Websitedaten
    • Verlauf
  6. Klicken Sie auf Löschen.
  7. Schließen Sie die Internetoptionen mit einem Klick auf OK.


Falls dies keine Abhilfe bringen sollte, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Windows 10 oder 8

  1. Klicken Sie in Windows auf Suchen.
  2. Geben Sie ein: Internetoptionen.
  3. Für Cookies - Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz > Erweitert > Aktivieren Sie die Option Cookies von Erstanbietern annehmen.
  4. Ausnameregel für Citavi: Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz > Sites > Geben Sie in das Feld Adresse der Website ein: citavi.com und klicken Sie auf Zulassen.
  5. Für Javascript (Internetzone) - Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit > Zone "Internet" > Stufe anpassen > Scripting > Active Scripting > Wählen Sie die Option Aktivieren.
  6. Für Javascript (Zone vertrauenswürdiger Sites) - Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit > Zone "Vertrauenswürdige Sites"> Stufe anpassen > Scripting > Active Scripting > Wählen Sie die Option Aktivieren.
  7. Vertrauenswürdige Seiten ergänzen: Registerkarte Sicherheit > Vertrauenswürdige Sites > Sites > Diese Website zur Zone hinzufügen: [URL einfügen] > Hinzufügen: https://citaviweb.citavi.com und https://code.jquery.com/
  8. Aktivieren Sie im Abschnitt Sicherheit die Option TLS 1.2 verwenden. Alle anderen TLS-Versionen und SSL sind deaktiviert. [Screenshot]
  9. Klicken Sie auf OK.
  10. Starten Sie Citavi 6 neu.

Windows 7

Wenn auf Ihrem Rechner noch Internet Explorer 8 installiert ist, führen Sie ein Update auf Internet Explorer 11 aus. (Es spielt keine Rolle, wenn Sie standardmäßig einen anderen Browser verwenden.)

  1. Klicken auf den Windows-Button, um das Startmenü zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Netzwerk und Sicherheit.
  4. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  5. Für Cookies - Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz > Erweitert > Aktivieren Sie die Option Cookies von Erstanbietern annehmen.
  6. Ausnameregel für Citavi: Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz > Sites > Geben Sie in das Feld Adresse der Website ein: citavi.com und klicken Sie auf Zulassen.
  7. Für Javascript (Internetzone) - Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit > Zone "Internet" > Stufe anpassen > Scripting > Active Scripting > Wählen Sie die Option Aktivieren.
  8. Für Javascript (Zone vertrauenswürdiger Sites) - Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit > Zone "Vertrauenswürdige Sites"> Stufe anpassen > Scripting > Active Scripting > Wählen Sie die Option Aktivieren.
  9. Vertrauenswürdige Seiten ergänzen: Registerkarte Sicherheit > Vertrauenswürdige Sites > Sites > Diese Website zur Zone hinzufügen: [URL einfügen] > Hinzufügen: https://citaviweb.citavi.com und https://code.jquery.com/
  10. Aktivieren Sie im Abschnitt Sicherheit die Option TLS 1.2 verwenden. Alle anderen TLS-Versionen und SSL sind deaktiviert. [Screenshot]
  11. Klicken Sie auf OK.
  12. Starten Sie Citavi 6 neu.

Schnellere Lösung: Setzen Sie die Einstellungen zurück:

Ist der Artikel hilfreich?