Cookies werden nicht gespeichert

Der Citavi Account muss einen Cookie speichern, damit Sie angemeldet werden können und eingeloggt bleiben. Ihre Browser-Einstellung verhindert das. So ändern Sie die Einstellung:

Chrome

  1. Rufen Sie das Menü Einstellungen auf oder geben Sie in die Adresszeile des Browsers ein: chrome://settings/
  2. Klicken Sie am Ende der Seite auf Erweitert.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Sicherheit und Datenschutz auf Inhaltseinstellungen.
  4. Klicken Sie auf Cookies.
  5. Wenn in der ersten Zeile Blockiert steht, klicken Sie auf den Schieberegler rechts davon, damit die Einstellung Websites dürfen Cookiedaten speichern und lesen (empfohlen) erscheint.

Firefox

  1. Klicken Sie rechts oben auf die Menüschaltfläche (3 Balken) und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit und gehen Sie dort zum Bereich Chronik.
  3. Wählen Sie in der Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik die Option nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
  4. Setzen Sie ein Häkchen bei Cookies von Websites akzeptieren, um Cookies zu erlauben. Wenn Sie Probleme mit Cookies haben, stellen Sie sicher, dass Cookies von Drittanbietern akzeptieren ebenfalls aktiviert ist. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Artikel Cookies von Drittanbietern blockieren.

Eventuell haben Sie über die config-Möglichkeiten eine weitere Einstellung getroffen, die den Account-Cookie verhindert:

  1. Geben Sie in die Adresszeile von Firefox about:config ein.
  2. Drücken die Eingabetaste und bestätigen den folgenden Warnhinweis.
  3. Suchen Sie über das Eingabefeld nach dom.storage.enabled.
  4. Klicken Sie doppelt auf den Eintrag, um den Standardwert von false auf true zu setzen.
  5. Nach einem Neustart des Browsers ist die Änderung wirksam.

Edge

  1. Klicken Sie rechts oben auf das 3-Punkte-Icon für Einstellungen und mehr.
  2. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Wählen Sie unter Cookies aus dem Dropdown-Menü den Eintrag Keine Cookies blockieren oder Nur Cookies von Drittanbietern blockieren.

Opera

  1. Drücken Sie die Tastenkombination ALT+P.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Cookies die Option Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen).

Internet Explorer

  1. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnrad-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz.
  4. Klicken Sie auf Erweitert.
  5. Wählen Sie in beiden Spalten die Option Annehmen.
  6. Aktivieren Sie die Checkbox vor Sitzungscookies immer zulassen.

Safari

  1. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnrad-Icon.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf den Reiter Datenschutz.
  4. Wählen Sie bei Cookies blockieren die Option Nie.

Wenn Sie Cookies nur selektiv zulassen möchten, tragen Sie in Ihrem Browser die folgenden Einträge in die entsprechende Liste ein:

  • citaviweb.citavi.com
  • accounts.google.com (wenn Sie Ihren Google Account zum Einloggen nutzen möchten)
  • www.facebook.com (wenn Sie Ihren Facebook Account zum Einloggen nutzen möchten)
  • login.live.com (wenn Sie Ihren Microsoft Account zum Einloggen nutzen möchten)

Diese Einzellösung funktioniert nicht, wenn Sie sich über Meine Hochschule mit Ihrem Uni-Zugang (Shibboleth) einloggen möchten.

Ist der Artikel hilfreich?