zwei Zitationsstile in einem Dokument

Lorena H. shared this question 3 months ago
Need Answer

Hallo,

ich habe schon gelesen, dass man in einem Dokument keine zwei Stile verwenden kann. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit, wie ich Folgendes umsetzen kann:

Ich benutze einen Stil mit hochgestellten Referenzen in eckigen Klammern. Jetzt möchte ich teilweise diese Referenzen auch im Text erwähnen, also nicht hochgestellt, sondern einfach nur in eckiger Klammer, z.B. "...in Übereinstimmung mit den Daten aus Referenz [1]."


Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

Comments (1)

photo
1

Guten Tag Frau Herkert

Theoretisch könnten Sie das Ziel erreichen, indem Sie in Ihrem Zitationsstil eine neue Vorlage ergänzen, die immer dann in Word zum Einsatz kommt, wenn Sie eine Referenz mit dem Schalter "Option 1" einfügen, s. http://screencast.com/t/pomlwgek0jS [Screenshot].

So würde es funktionieren:

  1. Drücken Sie in Citavi die Tastenkombination STRG+Umschalt+F11.
  2. Wählen Sie Ihren Zitationsstil aus, falls noch nicht geschehen.
  3. Klicken Sie auf "Stil überarbeiten".
  4. Wechseln Sie zum Dokumententyp "Unklarer Dokumententyp".
  5. Erstellen Sie über das Menü "Vorlagen" > "Neu" eine neue Vorlage, die auf der Bedingung "Platzhalter trägt den Schalter "/option1" oder kurz "/opt1" basiert. Sie finden die Bedingung in der Gruppe "Schalter am Platzhalter in der Publikation".
  6. Erstellen Sie eine neue Komponente "Indexnummer". Ziehen Sie diese in die neue Vorlage.
  7. Erstellen Sie eine Komponente "Textelement". Geben Sie dort die öffnende eckige Klammer ein und ziehen Sie diese in die neue Vorlage.
  8. Erstellen Sie eine Komponente "Textelement". Geben Sie dort die schliessende eckige Klammer ein und ziehen Sie diese in die neue Vorlage.

In Citavis Word Add-in fügen Sie die Titel-Nachweise für indirekte Zitate über die Schaltfläche "Mit Optionen einfügen" ein und wählen dort den Schalter: "option 1", s. http://screencast.com/t/pomlwgek0jS [Screenshot]. Bei bereits eingefügten Quellennachweisen wählen Sie den entsprechenden Schalter über die Registerkarte "Nachweise" in Citavis Word Add-in.

Bevor Sie sich diese Mühe machen, möchte ich noch eine andere Lösung zur Diskussion stellen, die ich als Leser angenehmer fände:

Wenn Sie im Textfluss die Autorinnen und Autoren der zitierten Publikation nennen würden, würde in meinen Augen der Text lesefreundlicher: "...in Übereinstimmung mit den Daten von Müller und Schmidt.bbcf5e92c7784548130965ee73612a67"

Freundliche Grüsse

Peter