PDF Split for Citavi 6

Pamina G. shared this question 12 months ago
Answered

Das PDF eines Sammelbandes in seine Beiträge zerschnitten und entsprechend zugeteilt - das wäre eine große Hilfe

Danke an das Citavi Team, ihr macht eine super Arbeit!

Comments (4)

photo
2

Den Wunsch hat das wunderbare Team bereits erfüllt: PDFSplitAddon [edit: Link korrigiert]

Freundliche Grüße, Pragmarius

photo
1

Das ist super, es funktioniert! Danke an das feiernswerte Team!

photo
1

Thanks, but it does not work in English Citavi. I try the installing method. Not button presents.

photo
1

Maybe the version is 6.3.0

photo
1

Hi Guoyi,

Thanks for your questions.

Note: This add-on can only be used with local (!) projects, not with cloud projects. But it also works with an English user interface.

Please follow these steps:

1. Install the update to the current version of Citavi 6.4 (Download).

2. Close Citavi and follow method 2 in this manual to install the add-on.

3. Start Citavi 6 again and open you local project.

4. Add the edited book itself and then all contributions you need from the book.

https://www1.citavi.com/sub/manual6/en/index.html?101_adding_a_contribution_in_an_edited_book.html

5. In the Reference tab of the edited book, right-click on the PDF file and click Split PDF.

6. Select the contributions for which a PDF should be created from the corresponding pages. Be sure to enter the physical page numbers if, for example, the book contains some page sections in Roman numerals or the logical pages (the printed page number on each page) differ for other reasons.

7. Click OK.

Best regards

Susanne

photo
1

Thanks. And would official Add-Ones produce similar products? I download BHL PDF, usually the whole journal, if I use this wonderful Add-Ones, I could give one PDF several names. So, will Citavi give me the chance to name one reference several names?

photo
3

Hi Guoyi,

Thanks for your reply.

Unfortunately I cannot promise that this will be possible in the future. But I am happy to pass on this suggestion.

Until then, you would need to split those PDF files with an external tool, for example Adobe or:

https://www.ilovepdf.com/split_pdf

If you are splitting a PDF file, you need to make sure that the first citation you take from a PDF has the "correct" page number in your project. If necessary, change the page number in Citavi to match the printed version of the cited text. Citavi will then "count" for you for the subsequent citations so that the page numbers are entered correctly.

Best regards

Susanne

photo
photo
1

It seems that it doesn't work in Citavi 6.4

photo
1

Hi Guoyi,

Thanks for your message.

What kind of project do you use, local or cloud? This add-on can only be used with local (!) projects, not with cloud projects.

Did you follow the steps I have described below?

We kindly ask you to create a log file by following this guide in our manual under: https://www1.citavi.com/sub/manual6/en/index.html?finding_bugs_in_citavi_from_launch.html

To transfer the file, please use our secure upload service

https://www.citavi.com/transfer

So that we can match the file to the issue, please include the ticket ID #102740 in the message field of the upload form.

We will treat the file confidentially and delete them immediately once the investigation is complete.

Thank you!

Best regards

Susanne

photo
1

I use local. Acutually no bottom from this add-ones

/3b5b25c43268ced1e7375691eb7cad2e

photo
1

Hi Guoyi,

Thanks for your reply and the log file. The add-on was successfully loaded.

However, the reference has the wrong reference type ("Journal Article" instead of "Book, Edited").

This add-on can only be used with contributions in parent references.

Please follow these steps:

1. Add the edited book itself. In your case, you can change the reference type for the journal article to "Special Issue":

https://www1.citavi.com/sub/manual6/en/index.html?changing_reference_types.html

2. Add all contributions you need from the journal, as we explain here for contributions in edited books:

https://www1.citavi.com/sub/manual6/en/index.html?101_adding_a_contribution_in_an_edited_book.html

3. In the Reference tab of the edited book, right-click on the PDF file and click Split PDF.

4. Select the contributions for which a PDF should be created from the corresponding pages. Be sure to enter the physical page numbers if, for example, the book contains some page sections in Roman numerals or the logical pages (the printed page number on each page) differ for other reasons.

5. Click OK.

86ea60920cd41467f35530da724dcca0

Best regards

Susanne

photo
1

Hello Susanne,

I've the same problem like Guoyi before. I use a local project in citavi 6.5.5.0

I copied the addon in the Addon folder of Citavi, started the program. I used "edited book" and already added 4 contributions to the book. But after pressing the right mousebutton, no "Splitpdf" command appears in the context menu


I made a log file as well, which i can send you

photo
1

Hallo Josef,

vielen Dank für Ihre Frage.

Waren Sie folgendermaßen vorgegangen? (Für spätere Mitleser ergänze ich die vollständige Anleitung.)

1) Falls noch nicht geschehen bzw. Sie mit einer älteren Citavi-6-Version arbeiten, nehmen Sie das Update auf die aktuelle Version von Citavi vor. Wenn das Update nicht automatisch angeboten wird, können Sie das aktuelle Setup unter http://www.citavi.com/download herunterladen und direkt installieren (eine vorherige Deinstallation ist nicht notwendig). Alle mit Citavi gesammelten Daten bleiben unverändert.

Da wir in der Zwischenzeit einige wichtige Fehlerkorrekturen vorgenommen haben, möchte ich Ihnen sogar empfehlen, die aktuelle Beta-Version zu installieren, die wir unter http://www.citavi.com/beta bereitstellen.

2) Schließen Sie Citavi.

3) Klicken Sie auf der Add-on-Seite im Abschnitt "Release" auf den Link "releases" und laden die dort verlinkte ZIP-Datei des Add-ons herunter.

4) Führen Sie auf der heruntergeladenen ZIP-Datei einen Rechtsklick aus und wählen Sie "Alle extrahieren", um die Datei zu entpacken.

5) Kopieren Sie alle entpackten Dateien in das Verzeichnis "[Installationsverzeichnis von Citavi]\AddOns" (normalerweise C:\Program Files (x86)\Citavi 6\AddOns). Wenn Sie noch keine manuellen Add-ons installiert haben, müssen Sie den Unterordner "AddOns zunächst selbst anlegen.

Anschließend sollte es folgendermaßen aussehen:

ac0a20aa5dbcc31bf1d9abf7ec415e17

6) Starten Sie Citavi wieder und öffnen Sie Ihr lokales (!) Projekt.

7) Nehmen Sie das Sammelwerk inkl. der PDF-Datei und alle erwünschten Beiträge daraus auf, falls noch nicht geschehen:

https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?101_adding_a_contribution_in_an_edited_book.html

8) Führen Sie beim Sammelwerk im Reiter "Titel" unten auf der PDF-Datei einen Rechtsklick aus und klicken Sie im Kontextmenü auf den Eintrag "PDF teilen".

7af19bbfe28256957957ce211f047aa3

9) Wählen Sie die Beiträge aus, für die ein PDF anhand der ausgewählten Seiten erstellt werden soll. Achten Sie darauf, die physischen Seitenzahlen einzugeben, wenn das Buch z.B. einige Seitenabschnitte in römischen Zahlen enthält oder die logischen Seiten (die gedruckte Seitenzahl auf jeder Seite) aus anderen Gründen abweichen.

10) Klicken Sie OK.

Viele Grüße

Susanne

photo
2

Hallo Josef,

vielen Dank für Ihre Frage.

Waren Sie folgendermaßen vorgegangen? (Für spätere Mitleser ergänze ich die vollständige Anleitung.)

1) Falls noch nicht geschehen bzw. Sie mit einer älteren Citavi-6-Version arbeiten, nehmen Sie das Update auf die aktuelle Version von Citavi vor. Wenn das Update nicht automatisch angeboten wird, können Sie das aktuelle Setup unter http://www.citavi.com/download herunterladen und direkt installieren (eine vorherige Deinstallation ist nicht notwendig). Alle mit Citavi gesammelten Daten bleiben unverändert.

Da wir in der Zwischenzeit einige wichtige Fehlerkorrekturen vorgenommen haben, möchte ich Ihnen sogar empfehlen, die aktuelle Beta-Version zu installieren, die wir unter http://www.citavi.com/beta bereitstellen.

2) Schließen Sie Citavi.

3) Klicken Sie auf der Add-on-Seite im Abschnitt "Release" auf den Link "releases" und laden die dort verlinkte ZIP-Datei des Add-ons herunter.

4) Führen Sie auf der heruntergeladenen ZIP-Datei einen Rechtsklick aus und wählen Sie "Alle extrahieren", um die Datei zu entpacken.

5) Kopieren Sie alle entpackten Dateien in das Verzeichnis "[Installationsverzeichnis von Citavi]\AddOns" (normalerweise C:\Program Files (x86)\Citavi 6\AddOns). Wenn Sie noch keine manuellen Add-ons installiert haben, müssen Sie den Unterordner "AddOns zunächst selbst anlegen.

Anschließend sollte es folgendermaßen aussehen:

ac0a20aa5dbcc31bf1d9abf7ec415e17

6) Starten Sie Citavi wieder und öffnen Sie Ihr lokales (!) Projekt.

7) Nehmen Sie das Sammelwerk inkl. der PDF-Datei und alle erwünschten Beiträge daraus auf, falls noch nicht geschehen:

https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?101_adding_a_contribution_in_an_edited_book.html

8) Führen Sie beim Sammelwerk im Reiter "Titel" unten auf der PDF-Datei einen Rechtsklick aus und klicken Sie im Kontextmenü auf den Eintrag "PDF teilen".

7af19bbfe28256957957ce211f047aa3

9) Wählen Sie die Beiträge aus, für die ein PDF anhand der ausgewählten Seiten erstellt werden soll. Achten Sie darauf, die physischen Seitenzahlen einzugeben, wenn das Buch z.B. einige Seitenabschnitte in römischen Zahlen enthält oder die logischen Seiten (die gedruckte Seitenzahl auf jeder Seite) aus anderen Gründen abweichen.

10) Klicken Sie OK.

Viele Grüße

Susanne

photo
1

Notabene: Das klappt bei mir, aber nur, bis ich einmal F11 betätigt habe. Dann ist das Add-on nicht verfügbar – bis zum Neustart von Citavi und dem nächsten F11-Fenster.

photo
1

Vielen Dank. Es klappt jetzt.


der Fehler dürfte schon beim Extrahieren passiert sein .. das addon war also nicht geladen.


EDIT: hab aber den gleichen Fehler wie Pragmarius, aber gut.. so oft splittet man ja eh nicht, muss man es halt gleich zu Beginn machen.

photo
1

Vielen Dank für die tolle Anleitung Susanne!


Bei mir funktioniert das leider ausgerechnet bei dem Titel nicht, bei dem ich viele Wissenselemente bereits hinzugefügt habe (der PDF teilen Button fehlt einfach). Das Buch wurde auch per ISBN/DOI als Monographie erkannt, dabei handelt es sich jedoch eindeutig um ein Sammelwerk, könnte das hiermit zusammenhängen bzw. fällt euch ein fix hierfür ein? :)


Beste Grüße

Hannes

photo
1

Hallo Hannes,

vielen Dank für das Lob und für Ihre Frage.

Das Add-on funktioniert nur bei übergeordneten Dokumententypen, die Beiträge enthalten. Dies ist für Monographien nicht der Fall.

Sie können den Dokumententyp ändern, indem Sie im Reiter 'Übersicht' auf das blau unterlegten Namen des Dokumententyps oberhalb des Covers klicken und den gewünschten Dokumententyp auswählen.

Nach dem Erfassen der Beiträge sollte der Menüeintrag vom Add-on angezeigt werden.

Viele Grüße

Susanne

photo
1

Super,


vielen Dank, das hat es behoben! Spitze, nur leider übernimmt es nicht die Wissenselemente in die Beiträge, ein Übertrag hierfür geht wohl nicht?


Beste Grüße

Hannes

photo
2

Hallo Hannes,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Das ghet leider nicht automatisch. Sie können aber die beim Sammelwerk bereits erfassten Wissenselemente anklicken/markieren, via Strg+C in die Zwischenablage legen und dann beim gewünschten Beitrags-Titel via Strg+V einfügen. Dabei geht allerdings der Bezug zur Stelle in der (Gesamt-)PDF-Datei verloren, falls Sie die Wissenselemente darüber aufgenommen hatten.

Viele Grüße

Susanne

photo
1

Hallo Pragmarius und Josef,

vielen Dank für Ihren Hinweis.

Unter https://github.com/lutz/PDFSplitAddon/releases finden Sie nun die Version 1.6 des Add-ons, in welcher das Problem behoben ist.

Viele Grüße

Susanne

photo
1

Voll super, danke

photo
1

Hallo Josef,

vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung - das Lob reiche ich gerne an unseren Entwickler weiter!

Viele Grüße

Susanne

photo