Citavi 6.2.6 (Beta) verfügbar

Peter M. hinzugefügt 23 Tagen her

Wir stellen Ihnen eine verbesserte Version von Citavi 6 zum Testen zur Verfügung:

Download Citavi 6.2.6.0 (25.10.2018)
Falls Sie bei der Installation den Windows Defender SmartScreen sehen, klicken Sie auf «Weitere Informationen» und «Trotzdem ausführen» (Screenshot).

Was Sie über Beta-Versionen wissen sollten ...

Was bedeutet Beta-Version?

Keine Software ist fehlerfrei – auch Citavi nicht. Hersteller und Nutzer einer Software verbindet das gemeinsame Interesse, dass Fehler schnell bereinigt werden. Dazu gehen wir – wie andere Hersteller auch – diese Schritte:

Sobald wir Citavi verbessert haben, stellen wir eine Beta-Version zur Verfügung. Diese Version muss sich einige Zeit in der Praxis bewähren, bevor wir sie als Update für alle Nutzer bereitstellen.

Wer sollte die Beta-Version installieren?

Wenn Sie von einem der unten genannten Fehler in Ihrer täglichen Arbeit gestört werden, empfehlen wir, die Beta-Version zu installieren. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie auf Ihrem Computer selbst Software installieren dürfen. Auf einem Dienst-Rechner ist das häufig nicht der Fall.

Wie berichten Sie über Ihre Beobachtungen im Einsatz der Beta-Version?

Schreiben Sie an service@citavi.com oder erstellten Sie einen neuen Beitrag in unserem Forum.

Was passiert mit Ihren Projekten und Dokumenten?

Alle Daten bleibt erhalten. Wenn Sie Citavi durch eine neue Beta- oder Update-Version aktualisieren, tauscht der Installationsprozess nur die Programm-Dateien aus. Ihre mit Citavi erstellten Projekte und Word-Dateien werden nicht geändert.

Wie erfahren Sie, dass der Beta-Test beendet ist und ein reguläres Update bereitsteht?

Im Startfenster von Citavi 6 veröffentlichen wir eine entsprechende Nachricht, sobald der Beta-Test abgeschlossen ist. Wenn Sie ein Citavi-Projekt öffnen, sehen Sie rechts oben den Hinweis, dass eine neue Programmversion zur Installation bereitsteht. Wenn Sie an dem Beta-Test teilgenommen haben, installieren Sie das Update. Sie arbeiten danach mit der aktuellsten Citavi-Version.

Behobene Fehler

Citavi

  • In großen Projekten dauerte das Löschen von Wissenselementen und Standorten zu lange.
  • Die Funktion «Pfade korrigieren» funktionierte nicht wie erwartet.
  • Citavi funktionierte unter bestimmten Umständen nicht mehr, wenn eine Word-Datei in der Vorschau angezeigt wurde.
  • Beim Wiederherstellen eines Projekts aus einer Sicherungskopie (ctv6bak) änderten sich die Erfassungs- und Änderungsdaten der Titel und Wissenselemente.
  • Nach einer Zeitzonen-Korrektur eines alten Citavi-Projekts wurden die Erledigungsdaten auf der Registerkarte Aufgaben nicht korrekt angezeigt.
  • Die Entfernen-Taste funktionierte in der Suche nach letzten Änderungen nicht.
  • Für eine Monographie wurden via «Literaturverzeichnis nachrecherchieren» im Gegensatz zur Recherchieren-Funktion bei bestimmten Katalogen keine Treffer gefunden

Cloud

  • Im Startfenster ließ sich der Namen eines Cloud-Projekts so ändern, dass es den gleichen Namen bekommen konnte wie ein bereits vorhandenes Projekt.
  • Bei Offline-Arbeit war die Liste der installierten Add-ons leer.
  • Das Erstellen einer Archivkopie ohne Attachments eines Cloud-Projekts führte zu einem URI-Fehler beim Wiederherstellen.

Word Add-in

  • Beim Einfügen von Wissenselementen in Word konnte unter bestimmten Umständen eine Fehlermeldung auftauchen. In diesem Fall wurde der Quellennachweis auch nicht ausgegeben.
  • Wurde ein Word-Dokument von Citavi 5 auf Citavi 6 umgestellt, war das Literaturverzeichnis nicht sofort sichtbar, wenn die Änderungsnachverfolgung aktiv war und hinter dem Literaturverzeichnis weiterer Text erschien.
  • Wurden die von Citavis Word Add-in in ein Word-Dokument eingefügten Felder in Text umgewandelt, scheiterte die Aktion mit der Fehlermeldung «Das angegebene Pfad-Format wird nicht unterstützt», wenn die Word-Datei in OneDrive gespeichert war.

Citavi for DBServer

  • Bei DB-Server-Projekten konnten keine Titel gelöscht werden, wenn der Projektname ein Leerzeichen enthielt.

Kommentare wurden auf dieser Seite deaktiviert! Bitte benutzen Sie für einzelne Themen auch separate Einträge, da wir diese dann einzeln mit einem Status versehen können. Ein Sammelthema ist unnötig unübersichtlich.